Browsing Category

Lifestyle

Lifestyle

GIFT IDEA w/ FLACONI.DE

It’s that time of the year that everybody freaks out because they all still need last minute Xmas gifts and just two days ago I told you about the perfect one for all the fashion ladies out there. Today I would like to go on with a gift idea for your dads, brothers or boyfriends. In a blogpost uploaded about half a year ago I explained why I believe perfumes are an amazing gift idea and this is why today I would like to promote a scent that I personally like a lot and that I know is very popular among men lately. It is Hugo Boss Bottled Man of Today.

The elegant, woody accords of the classic fragrance reflect a complex structure that is as versatile and rich in contrasts as the man who wears it. Hour by hour, the scent unfolds and takes on a different quality that inspires and stays with the BOSS man throughout his day. The result is a fragrance which remains as contemporary and relevant today as it was at launch 20 years ago, a symbol of masculinity that has been effortlessly incorporated into the daily routines of men around the world.

So if you are in a rush and need a high quality gift that says “you are important to me” and will make that person you give it to smile for a long time be quick and shop the fragrance on Flaconi.de.
I wish you a merry Christmas!
xx Feli

 

Es ist mal wieder diese Zeit im Jahr gekommen, in der alle austicken und im allergrößten Stress noch Weihnachtsgeschenke suchen. Vor zwei Tagen habe ich euch bereits einen Geschenk-Tipp für eure Mamas, Schwestern und Freundinnen gegeben, heute möchte ich mit einer Geschenk-Idee für eure Papas, Brüder und Boyfriends anknüpfen. Etwa vor einem halben Jahr habe ich schon einmal darüber geschrieben, warum ich gerne Parfums verschenke und deshalb stelle ich euch heute einen ganz besonderes Duft vor, den nicht nur ich selbst sehr gerne rieche, sonders der auch bei den Männern allseits sehr beliebt ist – nämlich Hugo Boss’ Bottled Man Of Today. 

Die eleganten, holzigen Akkorde dieser Komposition offenbaren eine komplexe Struktur, die so vielfältig und vielschichtig ist wie der Mann, der diesen Duft trägt. Stunde um Stunde entfaltet sich der Duft und offenbart neue Eigenschaften, die den Boss-Mann durch den Tag begleiten und inspirieren. Das macht Boss Bottled zu einem Duft, der auch heute noch so zeitgemäß und unentbehrlich ist wie zum Zeitpunkt seiner Lancierung. Das elegante Packaging und der hübsche Flakon ersparen noch dazu eine aufwändige Verpackung. Ihr bereitet mit diesem Parfum also kinderleicht eine große Freunde und zaubert mit Sicherheit ein langfristiges Lächeln auf das Gesicht des beschenkten.

Seid ihr also noch im Stress des Geschenke-Shopping, schaut schnell auf Flaconi.de vorbei und legt Hugo Boss’ Bottled Man Of Today in den Warenkorb. Dann sollte das Paket es mit einer Lieferdauer von 1-2 Tagen sogar noch rechtzeitig zu Weihnachten unter den Baum schaffen.
Euch allen ein frohes Weihnachtsfest und besinnliche Feiertage im Kreis eurer Liebsten!
xx Feli




Ad: Paid collabortion with Flaconi.de./Werbung: Bezahlte Zusammenarbeit mit Flaconi.de.

Labels Lifestyle

BEST OF INTERIOR AND OUR HOME

“Psychologists say our home is the extension of our personality. Living is character and expression – this is why it is the best in what to invest our time and passion.” This is what Tina Schneider-Rading says is the preface of the new book Best of Interior – Die Wohntrends 2018. And she is so right with what she says. This is the third year that publishing house Callwey honored the best interior styles and featured them in their book Best of Interior. The jury, Bettina Billerbeck (editor in chief of interior magazine Schöner Wohnen), Lars Lyse Handen (managing director of interior brand Bolia), Olaf Kitzig (interior designer) and Jules Villbrandt (author of blog Herz & Blut), chose the 30 best designs. Whereas in the past years only bloggers were able to participate in the competition this year also interior designers sent in their living creations. The award ceremony last month was an evening filled with great talks, inspiring people, very good food and of course great design.

But what is it that makes a home unique? Our home is the place where we feel safe and comfortable and which reflects our soul and heart. It does not have to be perfect and to be honest we all are sick of the typical bloggers homes, aren’t we?! Not that I wouldn’t like the scandinavian simple kind of interior but to make it special I personally like to add some special: souvenirs from my travels, steals from the fleamarket or heirlooms. But for those of you who are still missing these little special things to make their homes a little more stylish their is also another and honestly great source of great interior accessories that I do not want to hide from you – Supercalé, an online concept store that was founded this spring by two girls from Munich. I showed you part of their product range some weeks ago already but back then I presented their fashion accessories and not the interior section.

So today I would like to show you my current favorites of their shop and would like to start with the two bamboo stools you see in the photos. Our living room is equipped with a huge leather sofa and minimalistic shelves made of metal and glass. The stools with their natural material create a perfect contrast to this rather minimalistic modern look and are perfect to place my beloved scented candles and my new beautiful House Doctor glass vase (which you can also find on Supercalé) on top of them. On the glass table next to them a huge bulb in a socket made of green marble by Supercalé together with another vase which was handmade of very dark glass form a perfect couple. To avoid that all the glass creates a too cold atmosphere some cozy pillows and a huge white and grey blanket with funny tassles from the shop’s own collection lies on our sofa. And of course a very special accessoires – the Best of Interior book – mustn’t be missing.

Well guys, for now there is not much left to say but. I wish you lots of fun finding out about the latest trends on the book and shopping them on Supercalé!
xx Feli

 

“Die Wohnung ist die Erweiterung der Persönlichkeit, sagen Psychologen. Wohnen ist Charakter und Ausdruck – und deshalb das Beste, in was wir unsere Zeit und unsere Leidenschaft investieren können.”, so Tina Schneider-Rading im kürzlich erschienenen Buch Best of Interior – Die Wohntrends 2018. Und wie Recht sie damit hat. Zum dritten Mal hat der Callwey Verlag die schönsten Einrichtungs-Ideen gekürt und stellt sie im Buch Best of Interior vor. Die Jury bestehend aus Bettina Billerbeck (Chefredakteurin der Zeitschrift Schöner Wohnen), Lars Lyse Handen (Geschäftsführer der Marke Bolia), Olaf Kitzig (Innenarchitekt) und Jules Villbrandt (Bloggerin auf Herz & Blut) hat 30 Wohnstile aus den vielen Einsendungen von Bloggern, und dieses Jahr auch erstmals Innenarchitekten, gewählt. Die Preisverleihung, zu der auch wir kommen durften, fand vergangenen Monat statt – ein sehr gelungener Abend mit tollen Gesprächen, inspirierenden Persönlichkeiten, leckerem Essen und natürlich genialem Design.

Aber was ist es eigentlich, was unser Zuhause einzigartig macht? Unser Zuhause ist, wo wir uns sicher und geborgen fühlen, gleichzeitig ein Ausdruck unserer Seele und unseres Herzens. Es muss bei Weitem nicht perfekt sein, schließlich haben wir alle irgendwie ein wenig die Nase voll von den perfekten inszenierten Bloggerzimmern. Nicht, dass mir der schlichte Scandi-Look an sich auf die Nerven geht, es ist nur so, dass meist das gewisse Etwas fehlt. Ob Mitbringsel von Reisen, Flohmarkt-Schnäppchen oder besondere Erbstücke, all so etwas gibt einem Raum Leben. Nicht jeder hat solche Dinge allerdings schon, weshalb ich euch heute einen Shop vorstellen möchte, der auch euer Zuhause zu eine ganz besonderen macht: Supercalé. Ein Online-Concept-Store, den Anfang des Jahres zwei Münchnerinnen ins Leben gerufen haben. Vor ein paar Monaten habe ich euch schon die Mode-Accessoires des Shops vorgestellt – jetzt folgen die Interior-Schätze.

Los geht es mit dem tollen Bambus-Hocker-Duo, das einen so tollen Kontrast zu unserer wuchtigen schwarzen Ledercouch bildet. Sie sind ein wunderbarer Untersatz für meine geliebten Duftkerzen und meine neue House Doctor Glasvase (übrigens ebenfalls ein Teil von Supercalé). Auf dem Glastisch nebenan habe ich eine weitere handgemachte Vase aus sehr dunklem Glas und eine Lampe mit grünem Marmorfuß von Supercalé platziert. Zu viel Glas kann schnell kühl wirken. Abhilfe schaffen die kuschelige grau-weiße Tagesdecke mit riesigen flauschigen Quasten aus der shopeigenen Kollektion und ein paar weiche Kissen mit grauen Leinenbezügen. Und eines darf natürlich nicht fehlen – das Best of Interior Buch.

So ihr Lieben, das war es jetzt erst einmal von meiner Seite. Ich wünsche euch ganz viel Spaß dabei, euch von Best of Interior inspirieren zu lassen und anschließend direkt ein bisschen den Warenkorb bei Supercalé glühen zu lassen!
Bis bald,
xx Feli

Book/Buch: Callwey Verlag*
Stools/Hocker: Madam Stoltz via Supercalé**
Marble Lamp/Marmorlampe: House Doctor via Supercalé**
Blanket/Tagesdecke: Supercalé**
Pillow/Kissen: Ikea (similar here)
Vase with golden detail/Vase mit goldenem Einsatz: House Doctor via Supercalé*
Vase dark glass/Dunkle Glasvase: Ikea
Scented Candles/Duftkerzen: Parks London (similar here)

AD/WERBUNG: This post contains affiliate links. I receive a provision by sales from the links however the price itself  dosn’t change for you. The items marked with * were sponsored by the brands named. The products marked with ** were borrowed for this post./Der Beitrag enthält Affiliate Links. Bei einem Kauf über einen Affiliate Link, erhalte ich eine Provision. Der Kaufpreis selbst verändert sich für euch dadurch nicht. Die mit * markierten Produkte wurden mir von den genannten Marken kostenlos zur Verfügung gestellt. Die mit ** markierten Produkte waren eine Leihgabe. 

Lifestyle

EMIKO AT LOUIS HOTEL MUNICH

A few days ago we had a very special evening. We had been invited to Emiko, the Japanese restaurant at Louis Hotel in the center of Munich. The Japanese food we had been used to was sushi so once we had tried what else the Japanese kitchen has to offer a few weeks ago we immediately became fans of it. This is why we had really high expectations and let me tell you – these were exceeded.

The Emiko’s team warmly welcomed us and showed us our table in the beautiful restaurant which is cozy and still rather minimalistic. The lights are covered with colourfully printed fabrics and give a very soft light. After taking a seat we ordered a glass of sweet wine which was amazing.

At Emiko the order concept is sharing. So what ever you order will be put in the middle of the table and you share each dish. For me the concept is perfect as you can try several things without being full after the first dish. As we like surprises we chose to order the waiter’s choice consisting of six dishes. We were able to tell the waiter if there is anything we do not like at all and from then on totally relied on him. He did a great job. Any dish was delicious. We had the following menu and I can recommend any single plate:
– tataki tuna with pickled pear and ginger
– beef tatar with sesame and shiso
– spicy avocado in carrot coat with cashew-togarashi-cream
– softshell crab roll on wasabi cream
– grilled leek served with miso-black sesame sauce
– Entrecôte from Argentina with fried vegeables, rice and tamarind sauce

I can’t even say which of these dishes I liked best because they all were amazing. As dessert we had a chocolate cake with a liquid core fruit and ice cream and a Yuzu tarte with icecream, mango gelee and fresh fruit as well. This was the perfect end of an unforgettable evening.

If your are curious now or already a fan of Japanese food you should definitely try the Emiko. Maybe you are celebrating a birthday soon or any other kind of special occasion you should take the opportunity and reserve a table soon. I assure you – you will love the Emiko!
Now have a happy week everyone,
xx Feli

 

Vor ein paar Tagen hatten wir einen Abend der besonderen Art. Wir waren ins Emiko, das japanische Restaurant im Louis Hotel im Herzen Münchens, eingeladen. Wenn wir japanisch gegessen haben, dann immer Sushi; bis wir vor ein paar Wochen in die wahre Kunst der japanischen Küche eingeführt wurden und seitdem echte Fans geworden sind. Unsere Erwartungen waren also entsprechend hoch und eines kann ich schon einmal vorweg nehmen – sie wurden übertroffen.

Das Emiko-Team hat uns herzlich begrüßt und uns an unseren Tisch begleitet. Das Restaurant ist gleichzeitig heimelig und dennoch relativ schlicht gehalten. Die Lichter, die mit bunten Stoffen bespannt sind, machen im ganzen Raum ein wunderbar weiches Licht. Wir nahmen also unsere Plätze ein und haben einen wunderbar lieblichen Wein bestellt.

Und schon ging es los. Das Bestell-Konzept des Emiko basiert auf Sharing. Das heißt, alles was bestellt wird, landet in der Tischmitte und wird geteilt. Gerade für unentschlossene wie mich, ist das Konzept optimal, denn so kann man viel probieren und ist dennoch nicht gleicht mit dem ersten Gericht satt. Weil wir Überraschungen lieben, haben wir uns entschieden die Waiter’s Choice zu bestellen. Die gibt es im Emiko entweder bestehend aus sechs oder acht Gerichten. Wir haben uns für sechs Gerichte entschieden und konnten unserem Waiter nennen, was wir überhaupt nicht gerne essen. Daran angepasst, hat er ausgewählt und das unheimlich erfolgreich. Jedes einzelne Gericht war eine absolute Gaumenfreude. Hier übrigens unser Menü, bei dem ich jedes Gericht nur empfehlen kann:
– Tataki Thunfisch mit eingelegter Birne und Ingwer
– Beef Tatar mit Sesam und Shiso
– Spicy Avocado im Karottenmantel mit Cashew-Togarashi-Creme
– Softshell Crab Rolle auf Wasabicreme
– Gegrillter Lauch im Ganzen serviert mit Miso-schwarzer Sesamsauce
– Entrecôte von argentinischen Rind mit gebratenem Gemüse vom Viktualienmarkt, Reis und Tamarindensauce

Ich kann wirklich nicht sagen, was davon am besten geschmeckt hat. Wahrscheinlich war es einfach die Kombination aus so vielen leckeren Zutaten. Als Nachtisch haben wir es uns nochmal richtig gut gehen lassen und ein Schokotörtchen mit flüssigem Kern mit frischem Obst und Sorbet sowie ein Yuzu-Törtchen ebenfalls mit Früchten und Sorbet auf einem feinen Mangogelee bestellt. Das war der krönende Abschluss eines ganz tollen Abends.

Wenn ihr jetzt neugierig geworden seid, oder sowieso ein Fan japanischen Essens seid, dann solltet ihr nicht länger warten und direkt einen Tisch im Emiko reservieren. Vielleicht gibt es ja schon bald einen passenden Anlass wie einen Geburtstag oder eine andere Gelegenheit, um sich einmal wieder etwas ganz besonderes zu gönnen?! Ich garantiere auch jedenfalls, ihr werdet das Emiko lieben!
Jetzt wünsche ich euch einen schönen Start in die neue Woche,
xx Feli

Ad/Werbung: In collabortion with the Emiko./In Zusammenarbeit mit dem Emiko.

Lifestyle

EMPORIO ARMANI – YOU

Hello my loves, today’s post is about the probably most important perfume pair of the year – YOU by Emporio Armani. Usually I like fresh scents – heavy, sweet, floral scents are not really my type. However Because it’s YOU for and Stronger with YOU by Emporio Armani are not really fresh perfumes. The more I was surprised when I tested them together with my boyfriend and we both immediately liked them a lot. The female version Because it’s YOU is a mixture of raspberry, neroli essence, rose and violet leaf together with vanilla and musk. Anthough these components are rather heavy and floral the scent is still suprisingly fresh. Also the men’s edition Stronger with YOU is very elegant instead of oppressive being a perfect combination of cardamom, pink pepper, violet leaf, sage and a base note  of smokey vanilla and chestnut.

Having said that both scents are ideal for summer and this is why they joined us on our trip to Barcelona last week. The beautiful flacons have a seal made of two twisted rings and are available in three sizes. Perfect to carry in the hand bag or leave at home. Are you curious? Scroll to the end of the post. There I am giving you links to both perfumes.

Have a smashing start into the new week and let me know how you like YOU!
xx Feli

 

Hallo ihr Lieben, im heutigen Post geht es um wohl das Duftpaar des Jahres, nämlich YOU von Emporio Armani. Ich bin für gewöhnlich ein Fan frischer Düfte, blumig, süßlich und schwer findet man bei mir eher selten. Und auch an anderen liebe ich den Geruch von frischen Parfums. Als frische Düfte lassen sich der Damenduft Because it’s YOU und der Herrenduft Stronger with YOU von Emporio Armani allerdings eher nicht beschreiben. Umso überraschter war ich, als mir beide auf Anhieb zusagten. Denn obwohl der weibliche Part ein Mix aus aus Himbeere, Neroli-Essenz, blumiger Rose und Veilchenblatt mit Vanille und Moschus ist, bleibt er dennoch frisch und hängt nicht schwer in der Luft. Auch der Herrenduft mit Kardamom, Pink Pepper, Veilchenblättern, Salbei und einer Basisnote aus rauchiger Vanilla Jungle Essence und Kastanie ist vielmehr elegant als drückend. 

Somit sind für uns beide Düfte ideal für den Sommer und haben uns direkt mit in den Barcelona-Urlaub begleitet. Dort sind übrigens auch die Fotos entstanden. Die hübschen Flakons, deren Verschluss von zwei verwundenen Ringen umschlossen ist, gibt es in drei Größen. Ideal also für die Handtasche oder zuhause. Ihr seid inzwischen neugierig geworden und auch gerade auf der Suche nach einem neuen Duft? Ich habe euch beide Düfte am Ende des Posts verlinkt.

Habt einen dufte Start in die neue Woche und lasst mich wissen, wie euch die Düfte gefallen!
xx Feli

   

Shop Because it’s YOU by Giorgio Armani here./Finde Because it’s YOU von Giorgio Armani hier.

Shop Stronger with YOU by Giorgio Armani here./Finde Stronger with YOU von Giorgio Armani hier.

In collaboration with Flaconi DE

Lifestyle

BREAKFAST WITH CLAS OHLSON

The most important meal for me is breakfast. I am not really bad at getting up early but leaving the house without breakfast ist definitely not a good idea for me. Those who know me can tell. Usually a day that starts without breakfast will not be a good day for me so I better eat something before it is too late. And also for my surrounding it is better if I am not starting a day hungry as otherwise I can be a quite bitchy person. This is not how I want to be.

So the swedish interior shop Clas Ohlson made my day when I received a box from them. Inside this box there was a kitchen set consisting from a toaster, a kettle and a coffee machine. I do not drink coffee and therefore did not have a coffee machine yet which often was quite disappointing for my guests. Instead of coffee I prefer tea and I am drinking a cup of tea almost every day. Since I moved into my boyfriend’s flat we did not have a kettle and I was boiling water in a pot. This took ages. Now I can have a cup of tea in about only a minute. How time saving is this guys?!

Besides tea I love having bread for breakfast. But as you might now bread will not be crusty anymore the second day so I like to eat it toasted. Therefore a toaster is a very important kitchen gadget for me.

You can probably guess how happy Clas Ohlson made me with their set. By the way the name of my new little kitchen helpers is COLINE and their cute name fits their beautiful design perfectly, doesn’t it? By the way these products do not only look great and work very well but are sold at a very fair and resonable price that everyone can afford.

If you want to have a closer look at the COLINE products or what else Clas Ohlson has to offer you should scroll down to the end of this post. There you can find a link to the shop.
Have fun shopping!
xx Feli

 

Die wichtigste Mahlzeit des Tages ist für mich das Frühstück. Früh aufzustehen ist für mich eigentlich kein Problem, ohne Frühstück das Haus zu verlassen allerdings umso mehr. Und wer mich kennt, kann davon ein Lied singen. Wenn mein Tag ohne Frühstück startet ist das meist ein schlechten Omen und für die Menschen in meinem Umfeld manchmal ganz schön unangenehm. Denn hungrig kann ich eine Furie sein und das vermeide ich lieber einfach, denn wer will das schon sein.

Als mich also ein Paket der schwedischen Einrichtungsfirma Clas Ohlson, war das ein absolutes Highlight. Denn in diesem Paket war ein Küchenset bestehend aus einem Toaster, einem Wasserkocher und eine Kaffeemaschine. Ich trinke selbst keinen Kaffee und hatte daher bisher auch keine Kaffeemaschine. Deshalb habe ich schon den ein oder anderen Gast ein wenig enttäuscht, denn quasi jeder in meinem Umfeld liebt es sich einen guten Kaffee nach dem Essens schmecken zu lassen. Bei mir musste man bislang darauf verzichten, aber diese Zeiten sind Dank Clas Ohlson vorbei. “Kein Kaffee?” mag sich jetzt der ein oder andere fragen, aber ich bin nun mal einfach eine Teetrinkerin und das so ziemlich täglich. Seit ich bei meinem Schatz eingezogen bin, habe ich das Wasser für meinen Tee immer im Topf zum kochen gebracht. Ihr könnt es euch bestimmt denken – das hat eeewig gedauert. Jetzt koch mein Wasser innerhalb kürzester Zeit in meinem schicken Clas Ohlson Wasserkocher und man glaubt kaum, wie viel Zeit und Nerven das spart.

Außer Tee gehört für mich zu einem gelungene Frühstück frisches Brot. Doch das kann bekanntlich noch so frisch sein, am nächsten Tag wird es nicht mehr schön knusprig wie frisch aus dem Ofen sein. Deshalb esse ich es gerne getoastet und da kommt der neue Toaster wie gerufen.

Ihr könnt euch bestimmt vorstellen, welche Luftsprünge ich gemacht habe, als ich das Paket von Clas Ohslon feierlich ausgepackt habe. Übrigens trägt die Produktlinie aus welcher meine neuen schicken goldenen Küchenhelferlein stammen den schönen Namen COLINE und des passt doch bestens zum hübschen Design der Produkte, nicht wahr? Und nicht nur dekorativ und funktionell sind die Produkte – man kann sie sich dank der fairen Preis auch locker leisten.

Wenn ihr inzwischen neugierig auf die COLINE Produktreihe und das was Clas Ohlson noch zu bieten hat geworden seid, dann rate ich euch bis zum Ende dieses Blogposts zu scrollen, denn dort sind die Produkte direkt mit dem Shop verlinkt.
Viel Spaß beim Shoppen!
xx Feli

Toaster/Toaster: Clas Ohlson
Kettle/Wasserkocher: Clas Ohlson
Coffee machine/Kaffeemaschine: Clas Ohlson ON SALE!!

products shown were sponsored by Clas Ohlson

Lifestyle

GIFT IDEA: ARMANI CODE COLONIA HOMME

Hey guys, I love giving presents to others. To me gifting usually is even more exciting than receiving a present myself. The facial epression of the gifted person makes me so happy and this is why sometimes I can’t even wait for Christmas or the next birthday to give my presents. And there is one gift that to me is very special as the person who is giving it needs to know you pretty well: perfumes.

My boyfriend’s birthday is at the end of June and altough it is still a while until then he received his first gift already. Flaconi send me the new perfume by Armani Code Colonia Homme to test it together with my man. Not only he but also I am in love with it. The scent is very fresh but still maskuline, it offers a combination of citrus (bergamot, mandarin, pink peppercorns) with aromatic middle notes of clary sage that are mixed with floral notes and resonate with orange blossom. In my opinion Armani Code Colonia is a perfect summer day perfume as it not a too heavy scent and therefore fits the lightness of summer. And besides the great scent that perfume also looks great. The bottle has a beautiful blue glass body and black and blue head. The clean and thoughtful design fits my boyfriends style very well and will definitely be y very decorative piece in our flat.

You should check out this new perfume. Just click the link in the paragraph above which will lead you directly to the perfume which by the way is available in three differect sizes.
I am happy Flaconi made this birthday a special one by sending that perfume and hope this gift idea will make the next birthday gift search much easier for you!
xx Feli

 

Hi Leute, ich liebe es Geschenke zu machen. Meistens macht es mir sogar noch mehr Spaß selbst etwas zu verschenken, als etwas geschenkt zu bekommen. Der Gesichtsausdruck, den jemand hat, wenn er ein gelungenes Geschenk bekommt, ist einfach mehr wert als tausend Worte und deshalb fällt es mir sogar oft schwer, mit dem Schenken zu warten bis endlich Geburtstag oder Weihnachten ist. Und ein bestimmtes Geschenk ist für mich etwas ganz Besonderes, denn dafür muss man die Person unheimlich gut kennen: nämlich Parfüm.

Mein Freund hat Ende Juni Geburtstag und obwohl es bis dahin noch etwas dauert, kam jetzt schon das erste Geschenk an. Zusammen dürfen wir nämlich den neuen Duft von Armani testen, Armani Code Colonia Homme. Und nicht nur ihm, sondern auch mit gefällt der Duft unheimlich gut. Er ist frisch und dennoch sehr maskulin. Die Kofpnote ist eine Kombination aus Bergamotte, Pink Pepper und Mandarine, die Basisnote besticht mit einem Mix aus Holz, Tonkabohne, Heliotrop und Amber, die Herznote überzeugt mit einem Spiel aus Muskatellersalbei, Orangenblüte und floralen Zügen. Das mag sich vielleicht etwas wild anhören, der Duft ist aber, auch wenn sich das kompliziert anhört, perfekt für den Sommer, denn er ist leicht und dennoch überzeugend. Und abgesehen, davon dass das Parfüm toll riecht, sieht es auch noch klasse aus. Der Flakon ist schlank und aus hellblau eingefärbtem Glas. Der Verschluss besteht aus einem schwarzen und einem kräftig blauen Teil. Das Design ist schlicht und dennoch gut durchdacht und strahlt eine Eleganz aus, die aus dem Parfüm zusätzlich ein sehr dekoratives Teil für unsere Wohnung macht.

Jetzt seid ihr bestimmt gespannt, wie Armani Code Colonia Homme riecht. Das findet ihr am besten heraus, wenn ihr es direkt bestellt. Aktuell gibt es den Duft bei Flaconi. Den Link dazu findet ihr etwas weiter oben im Text. Übrigens gibt es das Parfüm in drei verschiedenen Größen. Zum testen eignet sich denke ich besonders gut die kleinste Variante.
Uns hat Flaconi den bevorstehenden Geburtstag meines Freunds auf jeden Fall versüßt und ich hoffe, euch war dieser Post eine gute Inspiration für die kommenden Feierlichkeiten.
xx Feli

In cooperation with Flaconi