Browsing Category

Fashion

Fashion

SUMMER DRESSES w/ DEBIJENKORF

Werbung | Ad
ENG

I stopped counting the days of quaratine and actually I am using the gained time pretty efficiently. That is why I do not mind the current restrictions of leaving the house that much. 

I used the extra time to prepare a new blogpost for you. I am sure I am not the only one who is longing for summer and therefore filled shopping carts of different online shops with summer clothing that potentially might become part of my wardrobe soon. One of my favorites turned out to be DeBijenkorf. A couple of weeks ago I published a post about the new German DeBijenkorf online shop. Almost every day the DeBijenkorf team adds carefully curated new pieces to the shop. 

DE

Ich habe aufgehört die Quarantäne-Tage zu zählen und ehrlich gesagt nutze ich die gewonnene Zeit momentan sehr sinnvoll, weshalb es mir weniger schlimm vorkommt, dass die Ausgangsbeschränkungen nach wie vor sehr streng sind.

Ich habe diese Zeit in einen neuen Blogpost für euch investiert. Bestimmt bin ich nicht die Einzige, die sich nach dem Sommer sehnt und schon den ein oder anderen Warenkorb mit potenziellen Neuanschaffungen gefüllt hat. Besonders gerne stöbere ich durch das Sortiment von DeBijenkorf. Ich habe euch den deutschen Onlineshop von DeBijenkorf bereits vor einigen Wochen vorgestellt. Nahezu täglich wird hier mit neuen Produkten aufgefüllt.

My new summer dress

Today I am showing you my new favorite summer dress and many more dresses from DeBijenkorf that I believe you will like a lot as well. I am a lot into floral prints this season and therefore had an immediate crush on this black and white, longsleeved boho dress from Whistles. It used to be 195€ and now even is on sale for only 129€. And there are even more dresses of the brand on sale.

 

Mein neues Sommerkleid

Ich möchte euch heute mein neues Lieblingssommerkleid und viele weitere Kleider von DeBijenkorf zeigen, die euch sicherlich gefallen werden. Ich bin aktuell ein großer Fan von Blümchenprints in allen Farben und Formen und habe mich deshalb direkt in dieses schwarz-weiße, langärmelige Boho Kleid von Whistles verguckt. Ursprünglich hat es 195€ gekostet, aktuell gibt das Kleid aber reduziert für gerade einmal 129€. Wenn das mal kein unschlagbarer Deal ist?! Von Whistles sind aktuell sogar noch mehr Kleider im Sale. 

The quality and fabric are great and I love the buttons which go all the way up to the neck. I kept the colors of my outfit simple and just added black boots, a black bag and golden jewellery. I admit I had a little cowgirl moment there but I really like how it turned out. Scroll down to shop my look and discover many more summer dresses from DeBijenkorf plus the most beautiful accessories

Die Qualität und der Stoff des meines Kleids ist super und ich mag es, dass die stoffbezogenen Knöpfe bis oben hin geschlossen werden können. Ich habe mein Outfit in schlichten Farben gehalten und lediglich mit schwarzen Boots, einer schwarzen Tasche und goldenem Schmuck ergänzt. Ich geb’s zu, ich hatte da wohl einen kurzen Cowgirl-Moment, mag aber auch wirklich gerne, wie das Outfit geworden ist. Scrollt um meinen Look nachzushoppen weiter nach unten. Dort habe ich euch auch noch viele weitere Sommerkleider von DeBijenkorf inklusive den schönsten Accessoires für den Sommer zusammen gestellt.

Look 1

Here is my look – a little boho, a little wild west. How about a post-quarantine city trip to Paris? Or some Milano vibes? This is where I could imagine wearing this outfit. Daydreaming is so much fun, isn’t it?

Hier ist mein Look zum nachshoppen. Ein bisschen Boho, ein bisschen wilder Westen. Wie wäre es nach der Quarantäne mit einem Stadtbummel durch Paris? Oder vielleicht doch ein Ausflug nach Mailand? Hier kann ich mir dieses Outfit besonders gut vorstellen. Und ein kleiner Tagtraum ist doch auch mal schön.

Sunglasses – DIOR | Sonnenbrille – DIOR
Pearl necklace – Diamond Point | Perlenkette – Diamond Point
Initial necklace – Orelia | Buchstabenkette – Orelia
Lipstick – Lâncome | Lippenstift – Lâncome
Summer dress – Whistles | Sommerkleid – Whistles
Ring – BLUSH | Ring – BLUSH
Bag – Wandler | Tasche – Wandler 
Boots – NUBIKK | Stiefel – NUBIKK

Look 2

Look 2 is perfect for a stroll through Venice or along the harbor of Palma de Mallorca. How do you feel about Aperol Spirtz and antipasti or tapas in a little cute café by the water? I am obsessed with the combo of light blue and red. How do you like it?

Look 2 ist perfekt zum Schlendern durch Venedig oder entlang der Hafenpromenade von Palma de Mallorca. Dann vielleicht ein Aperol Spritz in einem kleinen süßen Café und dazu ein paar Antipasti oder Tapas? Ich liebe die maritimen Vibes der Kombi aus hellblau und rot. Gefällt’s euch auch?

Sunglasses – DIOR | Sonnenbrille – DIOR
Nail polish – Nailberry | Nagellacke – Nailberry
Earrings – LOTT. gioielli | Ohrringe – LOTT. gioielli
Belt – SANDRO | Gürtel – SANDRO
Summer dress – ba&sh | Sommerkleid – ba&sh
Bra – Love Stories | BH – Love Stories
Slip – Love Stories | Slip – Love Stories 
Beach bag – HAY | Strandtasche – HAY
Sandals – Aeyde | Sandalette – Aeyde

Look 3

With look no. 3 I would love to wander across the dunes of the French riviera and enjoy some vin and fromage in my colorful, floral summer dress. Or how about recharging in the sun of Sardinia? I am so ready for summer. Are you too?

Mit Look Nr. 3 würde ich gerne über die Dünen der französischen Riviera spazieren und es mir mit Vin und Fromage in meinem farbenfrohen, geblümten Sommerkleid richtig gut gehen lassen. Oder vielleicht ein bisschen Sonne in Sardinien tanken? Ich jedenfalls bin bereit für den Sommer. Ihr auch?

Hairband – Becksöndergaard | Haarreif – Becksöndergaard
Ring – TI SENTO Milano | Ring – TI SENTO Milano
Sunglasses – Miu Miu | Sonnenbrille – Miu Miu
Summer dress – Fabienne Chapot | Sommerkleid – Fabienne Chapo
Earrings – Balenciaga | Ohrringe – Balenciaga
Lip stick– YSL | Lippenstift – YSL
Belt – REISS | Belt – REISS
Sneakers – Adidas | Sneakers – Adidas
Bathing suit – Samsoe Samsoe | Badeanzug – Samsoe Samsoe

More summer dresses

If these summer dresses have not been your favorites you might make a find below. Be quick and find your new dress. Post-quarantine life will be so sweet. Happy shopping and see you back here soon.

Mehr Sommerkleider

Wenn bei den Kleidern oben noch nicht euer Favorit dabei war, werdet ihr hier vielleicht fündig. Seid schnell und findet euer Traumkleid schon jetzt, denn der Sommer nach der Quarantäne wird sicher wundervoll. Viel Spaß beim Shoppen, ihr Lieben!

AD

This post was published in collaboration with DeBjenkorf.

Werbung

Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit DeBijenkorf entstanden.

Fashion

SPRING VIBES w/ DeBijenkorf

Werbung | Ad
Übergangsmantel Wolle DeBijenkorf Passion Hearts Full Body
ENG

Winter is not over yet, spring has not really arrived either. It is the same question every year: What to wear?

The topic of finding a jacket to fit the unpredictable weather between winter and spring is one that arises again and again. Let’s put it this way: my dramatic self would say that it is source of serious concern every year. But I find myself choosing a destinct piece of clothing over and over again and that is why I tend to believe that I have good advice for you.

DE

Der Winter ist noch nicht vorüber, der Frühling auch noch nicht wirklich da. So stellt sich jedes Jahr aufs neue diese eine lästige Frage: Was soll ich tragen? Das Thema Übergangsjacke bzw. Übergangsmantel beschäftigt mich immer wieder und um es einmal dramatisch auszudrücken, es bereitet mir wirklich Kopfzerbrechen. Ich ertappe mich aber dabei, dass ich immer wieder bei ähnlichen Kleidungsstücken lande und ich möchte daher behaupten, ich hätte hier einen guten Tipp für euch.

Übergangsmantel Wolle DeBijenkorf Passion Hearts Details
The Fabric

Wool is my go to fabric when it comes to equally warm but light outerwear for the weeks in-between winter and spring. Not only do I consider wool as a very high quality fabric, I also love its look and feel. Wool jackets and coats keep you warm while not looking too bulky. At the same time wool is not limiting your look to a certain style but allows to follow numerous trends. 

Das Material

Wolle ist mein Lieblingsmaterial wenn es um gleichermaßen warme, jedoch leichte Oberbekleidung für die Übergangszeit geht. Für mich ist Wolle nicht nur ein sehr hochwertiges Material, ich liebe auch den Look and Feel für den das Material steht. Wolljacken und -mäntel halten warm, ohne aufzutragen und Wolle beschränkt deinen Look nicht auf eine einzelne Stilrichtung, sondern erlaubt es nahezu jedem Trend zu folgen.

Übergangsmantel Wolle DeBijenkorf Passion Hearts Front Close
Übergangsmantel Wolle DeBijenkorf Passion Hearts Seitliche Ansicht
Übergangsmantel Wolle DeBijenkorf Passion Hearts Nubikk Sneakers
The Length

I usually prefer long wool coats because they even keep your legs warm a little bit if necessary. Also the silhouette they create often makes me look taller and my legs look longer. I found the perfect wool coat at DeBijenkorf. It is a long grey oversized wool coat without buttons but with a belt from VANILIA. It is thin enough to not be heavy but still allows me to wear a thick sweater underneath if necessary thanks to its wide sleeves and oversized cut.

Also I really like short woolen overshirts a lot this season. One of them you can find in the outfit suggestions below.

Every outfit is created around a woolen jacket or coat which perfectly works for the in-between season. All of them are available at DeBijenkorf and I also always included a bag from DeBijenkorf’s huge and lovely designer handbag selection to suit the look. I wish I could wear them all! Maybe you find one or another item just as lovely as I do and would like to add it to your not-winter-not-spring wardrobe.

Look 1

Look 1 is an elegant office suitable outfit including my grey wool coat.

Die Länge

Ich bevorzuge für die Übergangszeit für gewöhnlich lange Wollmäntel, denn die halten auch die Beine wenn nötig noch etwas warm. Außerdem mag ich die Silhouette, die sie zaubern, denn meist verlängern sie die Beine optisch ein wenig. Den für mich absolut perfekten Wollmantel habe ich bei DeBijenkorf gefunden – ein langer, grauer Oversized-Mantel ohne Knöpfe, dafür aber mit Bindegürtel von der skandinavischen Mark VANILIA. Er ist dünn und dadurch nicht schwer, ist aber locker genug geschnitten, um einen dicken Pulli darunter zu tragen. 

Außerdem habe ich in dieser Saison Woll-Overshirts für mich entdeckt. Eines davon habe ich euch in die Outfit-Ideen unten eingebaut. Jedes Outfit dreht sich um eine Übergangsjacke bzw. einen -mantel für die Übergangszeit und ist bei DeBijenkorf erhältlich und ich habe jeweils auch eine passende Tasche aus der wundervollen Selektion von Designertaschen bei DeBijenkorf eingebaut. Schaut doch direkt mal rein! Vielleicht ist das ein oder andere passende Teil für eure Übergangsgarderobe dabei.

Look 1

Look 1ist ein bürotaugliches Outfit inklusive meines grauen Wollmantels.

Collage DeBijenkorf Mantel Vanilia Grau

Coat – Vanilia | Mantel Vanilia
Ring – Chloé | Ring – Chloé
Sunglasses – Céline | Sonnenbrille – Céline
Pants – Selected Femme | Hose – Selected Femme
Parfum – Eight & Bob | Parfüm – Eight & Bob
Sneakers – Nubikk | Sneakers – Nubikk 
Bag – Marc Jacobs | Tasche – Marc Jacobs

Look 2

This look is for rather vernal days and evolves around a plaid overshirt from Neo Noir. I am obsessed with the light yellow skirt by the way!

Look 2

Dieser Look ist ein frühlingshafter Look rund um ein kariertes Overshirt von Neo Noir. Ich bin übrigens schwer verliebt in den gelben Satinrock!

Collage DeBijenkorf Outfitinspo Overshirt kariert

Overshirt – Neo Noir | Overshirt – Neo Noir
Ring – Anna + Nina | Ring – Anna + Nina
Necklace – Maje | Halskette – Maje
Lipstick – Lancôme | Lippenstift – Lancôme
Mules – Wandler | Mules – Wandler
Bag – Wandler| Tasche – Wandler
Watch – Tissot | Uhr – Tissot

Look 3

Last but not least look 3 is an elegant but still casual look for every day use. I like the masculine look of the beautiful pied-de-poule coat and can we talk about these earring please?!

Look 3

Zu guter Letzt zeige ich euch diesen eleganten aber gleichermaßen lässigen Look Nummer 3. Ich mag den maskulinen Look des Wollmantels mit Hahnentrittmuster und können wir mal kurz zusammen diese Ohrringe bestaunen?!

Collage DeBijenkorf Outfitinspo Mantel karierr Baleciaga Ohrringe

Coat – Hugo Boss | Mantel – Hugo Boss 
Sunglasses – Dior | Sonnenbrille – Dior
Earrings – Balenciaga | Earrings – Balenciaga
Bag – Danse Lente | Tasche – Danse Lente
Jeans – Armedangels | Jeans – Armedangels
Boots – Aeyde |Stiefel – Aeyde
Ring – Pernille Corydon | Ring – Pernille Corydon

Which outfit do you like best?

Welcher Look gefällt euch am besten?

AD

This post was published in collaboration with deBjenkorf.

Werbung

Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit deBijenkorf entstanden.

Fashion Travel

TRAVEL: USA ROADTRIP w/ DEICHMANN

Werbung/Ad
ENG

I am back from the US and maybe you have followed my roadtrip through Texas and Louisiana via Instagram Stories already. It was an unforgettable vacation with my family which started with the wedding of a friend near Austin.

Today I would like to show you a look that we shot right in the center of the Texan capital. As we discovered most of the places we went to in the US by feet comfortable shoes were vital. Therefore I brought these white Adidas Court sneakers I found at DEICHMANN with me. Thanks to their clean design and neutral colours I could wear them with almost all my outfits. And they were pleasant to wear from the first day.

DE

Ich bin zurück aus den Staaten und vielleicht habt ihr meinen Roadtrip durch Texas und Louisiana bereits ein wenig über Instagram Stories mitverfolgt. Es war jedenfalls eine unvergessliche Reise mit meiner Familie, die mit der Hochzeit eines Freunds nahe Austin begann.

Heute möchte ich euch einen Look zeigen, welchen wir direkt im Zentrum der texanischen Hauptstadt geshootet haben. Weil wir die meisten unserer Stationen zu Fuß erkundet haben, war bequemes Schuhwerk ein Muss. Deshalb habe ich diese weißen Adidas Court Sneaker eingepackt, die ich kürzlich bei DEICHMANN gefunden habe. Das des schlichten Designs und der neutralen Farbe konnte ich sie mit nahezu jedem meiner Outfits tragen und sie waren von Anfang an super angenehm.

Full Look DEICHMANN Austin Texas

That day I decided to go for a comfy look wearing the ETTA by AG Jeans as well as a white oversized sweater with multi colour logo letters by Liv Bergen. Some golden jewellery and my beloved Carrera Glory sunnies round off the outfit.

By the way you can find a huge post about my roadtrip and all stops we made on DEICHMANN’s Shoelove Blog today. Just click here for the article as well as two more outfits with my Adidas Court Sneakers.
xx Feli

Ich hab mich an diesem Tag für das Jeans-Modell ETTA von AG Jeans und einen weißen oversized Sweater mit buntem Logo-Stitching von Liv Bergen entschieden. Etwas goldener Schmuck und meine geliebte Carrera Glory runden das Outfit ab.

Übrigens ist heute auch ein Beitrag über alle Stopps unseres Roadtrips auf dem DEICHMANN Shoelove Blog online gegangen und darin findet ihr sogar noch zwei weitere Looks mit meinen Adidas Court Sneakers. Schaut also gerne hier vorbei!
xx Feli

Close Up Outfit Details
Collage Liv Bergen, AG Jeans & Sweet Deluxe
Full look Liv Bergen, AG Jeans & DEICHMANN
Close Up Liv Bergen & Sweet Deluxe
Close Up Liv Bergen & Carrera

SHOP THE LOOK

SweaterLiv Bergen
Jeans: AG Jeans
Necklace/Kette: Ariane Ernst, Sif Jakobs & Sweet Deluxe
Sunglasses/SonnenbrilleCarrera
Shoes/SchuheDEICHMANN


AD
This post was published in collaboration with DEICHMANN. It furthermore contains affiliate links. I receive a provision by sales from the links however the price itself doesn’t change for you.

Werbung
Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit DEICHMANN entstanden. Er enthält zudem Affiliate Links. Bei einem Kauf über einen Affiliate Link, erhalte ich eine Provision. Der Kaufpreis selbst verändert sich für euch dadurch nicht.

Fashion

OUTFIT: WINTER STREET STYLE | PLAID SHIRT

Werbung/Ad
ENG

The past weeks were filled with crazy emotions – deep sadness, euphoric happiness, foggy melancholy, endless laughs. The relationship that meant everything to me ended unexpectedly and painfully and if my family and friends had not been by my side these days I woulnd’t have known how to overcome this extremely hard time. And it still is not easy but somehow it has to go on.
Moving to a new home was a very important step as well and I really could not image any better flatmates. These girls are the best.

Due to my unstable mental condition also Passion Hearts was suffering a little. There were too many other things to get into order first. Nevertheless this project since its beginning has always been meaning a lot to me and of course I want to keep it up. 

That is why I prepared a new blogpost for you and want to show you a streetstyle I recently shot with my friend Lisa. Plaid shirts are pretty much everywhere this season again. They are timeless wonders which add a certain undone touch to any look and are a guarantee for not being cold. That is why of course also I could not resist creating my very own plaid shirt look for you wearing a shearling jacket, dark blue flared jeans and cowboy boots – which are by the way another extremely hyped trend lately. 
As I know some of you will also be asking about the funny seethrough bag I will tell you where it is from right away: Mango. And it is on sale for less then 10€ even! Hurry before it is sold out.

DE

Die letzten Wochen waren für mich gefühlstechnisch eine Achterbahnfahrt – tiefe Trauer, euphorische Glücklichkeit, trübe Melancholie, endloses Lachkrämpfe. Meine Beziehung, die mir alles bedeutet hat, hat ein jähes, unerwartetes und schmerzhaftes Ende genommen und das hat mich erst einmal aus dem Leben gerissen. Ich habe mich gefühlt, als würde ich unter Wasser gedrückt, aber mein Körper wäre gelähmt und könnte dagegen nicht ankämpfen. Ohne meine Familie und meine Freunde hätte ich diese schreckliche Zeit, für die ich kaum Worte habe, wohl kaum heil überstanden. Und es ist nach wie vor nicht leicht, nur weitergehen muss es nunmal dennoch.  
Auch der Umzug in ein neues Zuhause hat viel geholfen und ich könnte mir keine schätzenswerteren Mitbewohnerinnen vorstellen. 

Aufgrund meines psychisch angeschlagenen Zustands hat auch Passion Hearts etwas gelitten. Es gab einfach andere Dinge, die Vorrang haben mussten. Nichtsdestotrotz liegt mir viel an meinem Blog und deshalb soll es damit auch weitergehen.

Heute habe ich deshalb einen neuen Blogpost zum Thema Karohemden für euch. Nicht nur sind Karohemden wunderbar zeitlose Begleiter, sondern gleichzeitig ein Garant dafür, dass man nicht frieren muss. Ich trage mein Karohemd zusammen mit einer Shearlingjacke, einer dunklen weiten Jeans und Cowboy Boots – um die kommt man aktuell übrigens auch kaum herum. 
Und weil ich weiß, dass einige von euch danach fragen werden, verrate ich es euch gleich: meine transparente Tasche ist von Mango und im Sale aktuell für unter 10€ erhältlich. 


Why don’t you try the look yourself? It is perfectly easy as you can even wear almost everything underneath a plaid shirt: a tee, a sweater, a dress. To find you the perfect plaid shirt I suggest you visit Planet Sports. They have a huge variety of plaid shirts in nearly any colour combo and shape currently. 

Probiere doch auch du den Look einmal aus. Er ist so wunderbar einfach, denn unter ein Karohemd kannst du nahezu alles trage: ein T-Shirt, einen Sweater oder sogar ein Kleid. Ich kann den Webshop von Planet Sports übrigens aktuell besonders empfehlen. Die Auswahl an Karohemden ist einfach riesig


SHOP THE LOOK



AD

This post contains affiliate links. I receive a provision by sales from the links however the price itself doesn’t change for you. Items marked with * were gifted or borrowed from the brands or shops named.

WERBUNG

Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Bei einem Kauf über einen Affiliate Link, erhalte ich eine Provision. Der Kaufpreis selbst verändert sich für euch dadurch nicht. Die mit * markierten Produkte wurden mir von den genannten Marken bzw. Shops ausgeliehen oder kostenlos zur Verfügung gestellt.

Fashion

OUTFIT: MODERN NOMAD

ENG
The Nomad

The dictionnary defines a nomad as a member of a group of people who travel from place to place rather than living in one place all the time. But nowadays so many of us are a certain kind of nomad. Always on the go, unsteady and always searching for something that we hope to find somewhere else than we are now. But do we even know if the wanted exists?

Digitalisation

Especially in the age of digitalisation in which we have access to so much more information we have become restless. We have become modern nomads. Often I get the feeling of inner riot, a craving for more. Satisfaction – in case it even appears – only lasts for a very short while. We all have so much more that we need though. And especially people like myself who are lucky to have a healthy intact family, who grew up in a lovely city like Munich and who have a save job which they can easily live a good life from should appreciate all this so much more.

Nevertheless now and then I catch myself wanting what others have – maybe something a blogger colleague is wearing on Instagram or a place someone else is at. Because I am a modern nomad, too.

Is it envy? Is it just inner restlessness? Why is it sometimes to hart do just be satisfied and thankful for what I have?

Just an idea

My plan is to shut my eyes when ever I am facing such a situation and think about where I am in that moment and wo and what I am surrounded with. Because that way I realize how well I am and that I don’t need the things others have to be happy. When I do that the feeling of restlessness disapprears.

Please don’t get me wrong. I do not judge the strive for more. Without this strive we would be stuck and could not have any progress. But don’t mix up the aspiration for new challenges with the greed for more.

Whenever you are envious or when your thoughts don’t stop racing and focus on what you have. I am sure you will have the feeling of satsifaction so much more often.
And that is one of the most beautiful feelings I know.
xx Feli

 

DE
Der Nomade

Im Duden wird ein Nomade als Angehöriger eines Hirtenvolkes definiert, das innerhalb eines begrenzten Gebietes umherzieht. Doch irgendwie sind so viele von uns auf eine andere Art und Weise Nomaden. Immer auf dem Sprung, unstet und immer auf der Suche nach etwas, was wir hoffen woanders zu finden. Ob es das Gesuchte allerdings überhaupt gibt, das wissen wir nicht.

Die Digitalisierung

Gerade in unserer Zeit, wo die Digitalisierung uns erlaubt, auf so viel mehr Informationen Zugriff zu haben und uns von allem online einen Eindruck zu verschaffen, sind wir ruhelos geworden. Wir sind moderne Nomaden. Oft merke ich, wie sich eine innere Unruhe einstellt, ein Verlangen nach mehr. Zufriedenheit gibt es, wenn überhaupt, nur für einen kurzen Moment. Dabei haben die meisten von uns doch so viel mehr, als wir brauchen. Und gerade Menschen wie ich, die das Glück haben, in einer intakten, liebevollen Familie in einer tollen Stadt wie München aufgewachsen zu sein, mit einem Job, der dafür sorgt, dass es uns allen finanziell gut geht, sollten das doch viel mehr zu schätzen wissen.

Ich ertappe mich dennoch selbst ab und zu dabei, wie ich beispielsweise auf Instagram die Reiseziele anderer bewundere und mir wünschte, ebenfalls dort zu sein. Oder ich entdecke bei einer Bloggerkollegin ein Kleidungsstück, das ich auch gerne hätte. Denn auch ich bin innerlich eine dieser modernen Nomaden.

Ist es ein Funken Neid? Ist es eben diese innere Unruhe? Warum fällt es mir selbst manchmal so schwer, einfach dankbar für das zu sein, was ich habe?

Ein Denkanstoß

Ich habe mir nun vorgenommen in solchen Situationen, einfach einmal kurz die Augen zu schließen und mir zu überlegen, wo ich gerade bin, wer um mich herum ist. Genau dann merke ich nämlich, wie gut es mir geht. Dass ich all das, was andere haben – oft sind es einfach nur materielle Dinge – nicht brauche um zufrieden zu sein. Das Gefühl der Rastlosigkeit verfliegt dann.

Versteht mich nicht falsch – ich verurteile das Streben nach mehr nicht, denn ohne dieses Streben würden wir stehen bleiben. Es gäbe keinen Fortschritt mehr und damit würden wir uns selbst keinen Gefallen tun. Aber dieses Streben nach neuen Herausforderungen darf man nicht verwechseln mit einer Gier nach mehr.

Also versucht doch auch ihr einmal, wenn ihr euch dabei ertappt auf irgendetwas neidisch zu sein, oder wenn eure Gedanken rastlos rasen, einfach an das zu denken, was ihr schon habt. Ich bin sicher, euch ihr werdet dann öfter das Gefühl von Zufriedenheit verspüren.
Dieses Gefühl ist eines der schönsten, das ich kenne.
xx Feli

 

SHOP MY LOOK

Cape/Cape: ottod’Ame
Blouse/BluseMOS MOSH*
Pants/Hose: MOS MOSH*
Belt/Gürtel: NOA NOA*
Bag/Tasche: Lancaster Paris*
Jewellery/SchmuckSif Jakobs
Sunglasses/SonnenbrilleCarrera*
Shoes/SchuheDEICHMANN

 

AD:

This post contains affiliate links. I receive a provision by sales from the links however the price itself doesn’t change for you. Items marked with * were provided free of charge by the brands or shops mentioned.

WERBUNG:

Dieser Beitrag enthält zudem Affiliate Links. Bei einem Kauf über einen Affiliate Link, erhalte ich eine Provision. Der Kaufpreis selbst verändert sich für euch dadurch nicht. Die mit * markierten Produkte wurden mir von den genannten Marken bzw. Shops kostenlos zur Verfügung gestellt.

Fashion

OUTFIT: #FASSBENDER

Werbung/Ad
ENG
FASSBENDER

Functional, feminin and effortless – this is how FASSBENDER describe their designs. The young brand from Hamburg, Germany, was founded by Christina Fassbender and her brother Sebastian Steinhoff. Matthias Louwen completed the trio as head of design.

Currently the FASSBENDER collection consists of 9 styles – all coats and jackets -, which are available in up to three colours. The unique designs are made of best materials from Italy. Even the buttons and zippers are from the country of dolce vita. Italians are know to produce and appreciate high quality and therefore their fabrics are of highest quality. You cannot only tell from what you see but once you had a FASSBENDER piece in your hands you will feel what I mean. From every style you can tell the effort and love that was invested in designing and sewing it.

Today I would like to introduce the brand to you showing you two very different outfits – one rather classic and casual, the other sporty chic. To shoot them Lisa and I travelled to the Austrian mountais. With a cableway we went up all the way to the summit.

Look 1

For my first look I am wearing the FASSBENDER Trench Coat in Camel. The silhouette is a little oversized with overcut shoulders and it is a 2-in-1 piece as you can remove the hooded inner jacket. That way this trench coat is perfectly suitable for cooler days but equally a good choice on mild spring days or summer nights. But thie trench coat is not only a great companion in terms of different weather conditions but  also for different occasions. With the hooded inner jacket it give your look a bold laid-back look, without it the coat appears more elegant and grown-up.

Look 2

My second outfit shows the FASSBENDER Pea Coat in white and yellow – my secret favourite of the collection. The silhouette reminds of a typical college bomber jacket. The torso is made of soft virgin wool, the sleeves are made of saffron yellow cotton velvet. The cuffs in beige melange create a soft finish while the black buttons add a skillful contrast.

I am wearing the jacket with a sporty shirt from Björn Borg and a creme suit pant – as I said: sporty chic. At first sight the FASSBENDER pea coat might not appear convenient for the cold season ahead but don’t be fooled. The jacket is lightley lined and thanks to the processed wool is prepares you even for cold days. The quality convinces.

Interview with Christina Fassbender

To give you a little backstage insight I asked founder Christina Fassbender a couple of questions.

Feli: What inspired you to found your brand FASSBENDER?

Christina: I’ve always had a great passion for re-pairing my wardrobe every morning with no limits to my creativity. Your outerwear piece in your closet has a special pretension: it has to be of the highest standard, functional and ready to make a fashion statement. I haven’t found these factors in any other brand and therefore I decided to found my own label. Now I can finally decide for myself where the pieces are produced in Europe and pay attention to the sustainability, which is extremely important for me. 

Feli: What is it like to manage a company together with your brother?

Christina: A really good feeling. I’ve worked in fashion companies before and after all these years I had enough of the overly competitive culture where everyone was constantly trying to promote and position themselves. Now I can work much more effectively and also with persons who are close to me – is there anything better? 😀

Feli: Where  are your designs available despite the FASSBENDER onlineshop?

Christina: We are currently represented in two shops: in Hamburg with ANITA HAAS and in Düsseldorf Oberkassel with TUXEDO.

Feli: What are your plans for the SS collection for next year? Would you share some details yet?

Christina: In the spring collection we are working with feminine details like Cape Backs. I addition we will devote ourselves even more to the topic of rainwear, but in a totally different and new way. I am so looking forward to that! 

And I am too! So enough said for now! Now why don’t you have a look at the FASSBENDER-onlineshop. And to see the results of our shooting high above Innsbruck’s roofs on the summit of Hafelekarspitze scroll down.
xx Feli

 

DE
FASSBENDER

Funktionell, feminin und mühelos – mit diesen Worten beschreibt die Marke FASSBENDER ihre Designs. Die junge Marke aus Hamburg wurde von Christina Fassbender und ihrem Bruder Sebastian Steinhoff gegründet. Matthias Louwen macht als Head of Design das Trio komplett.

Die Kollektion von FASSBENDER umfasst derzeit 9 Styles – Mäntel und Jacken -, welche es in bis zu drei verschiedenen Farbkombinationen gibt. Die einzigartigen Designs sind gefertigt aus den besten Materialien, die es in Italien zu finden gibt. Sogar Knöpfe und Zipper kommen aus dem Land der Dolce Vita. Und die Italiener wissen bekanntlich was gut ist, die Stoffe sind also von höchster Qualität. Das sieht man nicht nur, sondern spürt es auch besonders. Und man sieht jedem FASSBENDER Teil an, mit welcher liebevollen Mühe es designt und gewähnt wurde. 

Ich möchte euch die Marke heute anhand von zwei gänzlich verschiedenen Looks vorstellen – einer eher klassisch leger, der andere sportlich chic. Zum Shooten bin ich mit Lisa dieses Mal extra in die österreichischen Berge gefahren. Mit der Seilbahn ging’s bis ganz rauf auf den Gipfel.

Look 1

Für den ersten Look trage ich den FASSBENDER Trench Coat in der Farbe Camel. Dieser Mantel mit leicht überschnittenen Schultern ist ein 2-in-1-Piece, denn mit einer herausnehmbaren Innenjacke mit Kapuze ist er sowohl für kältere Temperaturen geeignet, ohne diese ist er aber auch klasse für laue Frühlingstage oder etwas kühlere Sommerabende. Aber der Trench Coat eignet sich nicht nur für verschiedene Witterungsverhältnisse – mit Kapuze und Innenjacke wirkt er lässig und frech, ohne elegant und erwachsen.

Look 2

Mein zweiter Look zeigt den FASSBENDER Pea Coat in White und Yellow – meinen heimlichen Favoriten der Kollektion. Der Schnitt ist an den einer typischen College-Bomberjacke angelehnt. Der Rumpf ist aus weicher Schurwolle, die Ärmel aus safranfarbenem Baumwoll-Samt. Beige-melierte Bündchen setzen sich vom Rest der Jacke dezent ab und schwarze Druckknöpfe bilden einen tollen Kontrast.

Ich trage die Jacke mit eine sportlichen Shirt von Björn Borg und einer cremefarbenen Anzughose – wie angekündigt also sportlich chic. Auf den ersten Blick mag die Jacke vielleicht nicht sonderlich gut geeignet für die bevorstehende kühle Jahreszeit geeignet sein, doch das täuscht gewaltig. Sie ist leicht gefüttert und durch die verarbeitete Wolle ist man auch gegen etwas kältere Temperaturen bestens gewappnet. Die Qualität überzeugt einfach.

Interview Christina Fassbender

Für einen kleinen Blick hinter die Kulissen von FASSBENDER habe ich der Gründerin Christina ein paar Fragen gestellt.

Feli: Was hat dich dazu inspiriert, die Marke FASSBENDER zu gründen? 

Christina: Ich hatte schon immer eine große Leidenschaft dafür meinen Kleiderschrank jeden Morgen neu zu kombinieren und meiner Kreativität dabei keine Grenzen zu setzen. Dein Outerwear Teil im Schrank hat dabei einen besonderen Anspruch: Er musst von höchster Qualität sein, funktional und dazu noch ein modisches Statement setzen. Diese Faktoren habe ich in keiner anderen Brand gefunden und habe deshalb beschlossen ein eigenes Label zu gründen. Jetzt kann ich endlich selbst entscheiden wo in Europa die Stücke produziert werden und auf die Nachhaltigkeit achten, die mir so wichtig ist. 

Feli: Wie ist es, ein Unternehmen zusammen mit deinem Bruder zu führen?

Christina: Ein wirklich gutes Gefühl. Ich habe vorher in Modekonzernen gearbeitet und die Ellenbogen Mentalität sowie das Profilierungsgehabe ist mir nach all den Jahren total auf die Nerven gegangen. Jetzt kann ich viel effektiver arbeiten und auch noch mit einem Menschen der mir sehr nahe steht – was gibt es Schöneres? 😀

Feli: Wo abgesehen vom FASSBENDER Onlineshop sind eure Designs erhältlich? 

Christina: Wir sind momentan in zwei Städten stationär vertreten: In Hamburg bei ANITA HASS  und in Düsseldorf Oberkassel bei TUXEDO.

Feli: Was ist für die SS Kollektion für kommendes Jahr geplant? Verrätst du schon etwas? 

Chrstina: In der Frühlingskollektion haben wir mit femininen Details wie Cape Backs gearbeitet. Dazu werden wir uns noch mehr dem Thema Rainwear widmen, aber total anders und neu. Darauf freue ich mich schon sehr!

Und ich mich ebenfalls! Jetzt aber erst einmal genug der Worte – werft doch mal einen Blick in den FASSBENDER-Onlineshop. Und scrollt runter für das tolle Ergebnis unseres Shootings über den Dächern Innsbrucks auf der Hafelekarspitze.
xx Feli

 

SHOP MY LOOK

Trench coat/Trench Coat: FASSBENDER
Shirt/OberteilHANRO*
Pants/Hose: ottod’Ame
Necklace/KetteCloverpost
Sunglasses/Sonnenbrille: Carrera*
Shoes/Schuhe: DIEMME

 

SHOP MY LOOK

Jacket/Jacke: FASSBENDER*
Shirt/OberteilBjörn Borg*
Pants/Hose: Marie Lund
Jewellery/SchmuckSif Jakobs
Sunglasses/Sonnenbrille: Carrera*
Shoes/Schuhe: DIEMME

 

AD:

This post was published in paid collaboration with FASSBENDER.  It furthermore contains affiliate links. I receive a provision by sales from the links however the price itself doesn’t change for you. Items marked with * were provided free of charge by the brands or shops mentioned.

WERBUNG:

Dieser Beitrag ist in bezahlter Zusammenarbeit mit FASSBENDER entstanden. Er enthält zudem Affiliate Links. Bei einem Kauf über einen Affiliate Link, erhalte ich eine Provision. Der Kaufpreis selbst verändert sich für euch dadurch nicht. Die mit * markierten Produkte wurden mir von den genannten Marken bzw. Shops kostenlos zur Verfügung gestellt.