Browsing Tag

American VIntage

Fashion

OUTFIT: FLOWING FABRICS & DIESEL S-ANDYES STRAP SNEAKERS

ENG

Hi folks, I hope you are all doing well. Spring is probably my favourite of the four seasons. I also like the other three but is there anything better than enjoying the first icecream of the year in the sun finally being able to leave the thick winter jackets and rough boots at home? I doubt it…

And today’s outfit is one that in my opinion perfectly embodies spring in Munich. It might still be too cold for short skirts and dresses or sandals so I am wearing a loose charcoal coloured blouse by American Vintage, flared pants with a percentage of linen by Danish brand And Less and the Diesel S-Andyes Strap sneakers that I just found on sale.

Some golden jewellery and vintage sunnies from a French brand called Jean Lafont complete the look. By the way I am currently a lot into flared pants as they just look amazing no matter what kind of shoes you wear with them and also are super comfortable so that I could wear them every day.

As usual just scroll to the end of this blogpost to shop my look and don’t forget to follow me on Instagram. Recently due to my current MBA studies I am much more active there than on the blog as I am frequently running out of time and still want to share some style inspiration with you pumpkins. <3

See you soon back here!
xx Feli

 

DE

Hallo Leute, ich hoffe euch allen geht’s fein. Der Frühling ist wohl meine Lieblingsjahreszeit. Ich mag zwar generell unsere Jahreszeiten hier in Mitteleuropa sehr gerne, jedoch gibt es für mich kaum etwas Schöneres als das erste Eis bei den ersten warmen Sonnenstrahlen zu schlecken und dazu noch die dicke Winterjacke und die schweren Boots im Schrank zuhause lassen zu können. 

Mein heutiger Look verkörpert für mich den Frühling geradezu perfekt. Es mag für kurze Rücke oder luftige Kleidchen noch etwas zu kühl sein, deshalb trage ich eine weit geschnittene, kohlschwarze Bluse von American Vintage, eine traumhaft angenehm zu tragende Schlaghose des dänischen Labels And Less und dazu die Diesel S-Andyes Strap Sneaker, die ich kürzlich erst im Sale entdeckt habe. 

Ein bisschen Goldschmuck und meine auf dem Flohmarkt erstandene Vintage Sonnenbrille der französischen Marke Jean Lafont komplettieren den Look. Übrigens bin ich aktuell ein riesen Fan von weiten Hosen. Die sehen nämlich mit nahezu jedem Schuh toll aus und sind noch dazu so bequem, dass ich jeden Tag eine solche Hose tragen könnte.

Wie üblich könnt ihr am Ende dieses Blogposts mein Outfit nachshoppen und vergesst nicht, mir auch auf Instagram zu folgen. Dort bin ich in letzter Zeit doch etwas aktiver gewesen als hier, denn mein MBA Studium spannt mich momentan ziemlich ein und regelmäßig muss ich feststellen, dass der Tag für mich auch gut und gerne 48 Stunden haben könnte. Deshalb Teile ich aber auch auf Instagram viel Style-Inspiration mit euch. Also nicht verpassen, ihr Lieben.

Bis ganz bald wieder!
xx Feli

SHOP THE LOOK

Blouse/BluseAmerican Vintage*
Pants/HoseAnd Less*
Shoes/Schuhe: Diesel via Footway.de*
Necklace/Halskette: Cloverpost
Sunglasses/Sonnenbrille: Jeans Lafont Vintage

AD: This post contains affiliate links. I receive a provision by sales from the links however the price itself doesn’t change for you. The items marked with * were gifted by the brands or shops named./WERBUNG: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Bei einem Kauf über einen Affiliate Link, erhalte ich eine Provision. Der Kaufpreis selbst verändert sich für euch dadurch nicht. Die mit * markierten Produkte wurden mir von den genannten Marken bzw. Shops kostenlos zur Verfügung gestellt.

Allgemein

OUTFIT: SPRING STROLLS

ENG

Finally spring has arrived in Munich. And as soon as the sun is out it is pretty warm outside. This sometimes makes us forget to take a jacket with us to put on when it becomes a little cooler in the evening. My perfect spring look therefore consist of light By Malene Birger silk pants, suede slides from TOMS, a logo shirt by Schott and an unlined lightweight wool coat from American Vintage. This outfit makes me perfectly prepared for spring days and nights at the same time.

However I skipped on basket bags last year but definitely am in the game this season. This Krystall-Soamas basket bag with cute tassles convinced me right away and I am happy to kick of the warm season with it.

By the way did you know that with every purchased pair of shoes at TOMS they donate a pair to people in need? I believe this is a project that is highly worthy of support. Therefore I would like to invite you to visit the TOMS pop-up store at Hofstatt in Munich which will open tomorrow. Meet you there maybe!

Have a lovely week!
xx Feli

 

DE

Es ist soweit, der Frühling in München ist endlich angebrochen. Und das mit schlagartig heißen Temperaturen. Da unterschätzt man jedoch manchmal, wie kühl es doch abends wird. Mein perfekter Frühlingslook besteht deshalb aktuell aus einer luftigen Seidenhose von By Malene Birger, Wildlederschlappen von TOMS, einem Logoprint-Shirt von Schott und einem leichten, ungefütterten Wollmantel von American Vintage. So bin ich auch gegen kühlere Temperaturen am Abend bestens gewappnet.

Zu diesem Look trage ich eine Korbtasche von Krystall-Soamas. Nachdem ich im letzten Jahr den Trend Korbtaschen noch nicht umsetzen konnte, hat mich dieses Modell aber auf Anhieb überzeugt und ich freue mich schon, dass die Tasche mich dieses Jahr schon gleich ab Beginn der Saison durch den Sommer begleiten kann.

Wusstet ihr übrigens, dass die Schuhmarke TOMS bei jedem Schuhkauf ein paar Schuhe an Menschen in Not spendet? Ich finde dieses Projekt unheimlich unterstützenswert und möchte euch deshalb den TOMS Pop-Up Store in der Hofstatt in München an Herz legen, welcher morgen eröffnet. Kommt doch mal vorbei und werdet ebenfalls Teil dieses Projekts. 

Habt eine schöne Restwoche und bis bald!
xx Feli

 

SHOP THE LOOK

Coat/Mantel: American Vintage*
Shirt/Shirt: Schott
Pants/Hose: By Malene Birger
Bag/Tasche: Krystall-Soamas*
Slides/SchlappenTOMS*
Sunglasses/Sonnenbrille: Carrera*

AD: This post contains affiliate links. I receive a provision by sales from the links however the price itself doesn’t change for you. The items marked with * were gifted by the brands or shops named./WERBUNG: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Bei einem Kauf über einen Affiliate Link, erhalte ich eine Provision. Der Kaufpreis selbst verändert sich für euch dadurch nicht. Die mit * markierten Produkte wurden mir von den genannten Marken bzw. Shops kostenlos zur Verfügung gestellt.

Fashion

OUTFIT: NEW AIGNER BABY

ENG

This year the winter here in Munich is not really performing well but there are so many winter clothes hanging in my closet keen to see sunlight. That’s why I have been to the mountains two days ago to finally breathe some winter air. However I am missing winter the mild weather here in Munich also has its benefits as that is why I can show you looks like today’s one or the one from last week. Today’s blogpost is all about very special accessories as my attitude towards jewellery, bags and any other kinds of accessories changed a lot in the past few years. Quality is much more important to me than having a lot of everything.

Handbags

You can always only wear one bag at a time, can’t you? So why have a huge collection? I rather have few good ones and this is why I made myself a special Xmas gift this year – a new Aigner bag. You can tell about the great quality at first sight. The leather is amazingly smooth and the timless colour fits so many different looks that this bag is a real all-rounder. For this look I am wearing my new bag with a glencheck blazer from Pull & Bear that by the way is on sale right now, some Levi’s denims and an oversized sweater.

Jewellery

Also when it come to jewellery I am rather into quality than quantity. I don’t want to say that costume jewellery can’t look good but I just value high quality so much more. My dad has been wearing his seal ring as long as I can remember and my sister, brother and I have been fascinated by this very special piece of jewellery ever since. So I decided some years ago to get one myself as well and I am wearing it almost every day since the say it was ready.

Sunglasses

Last but not least let’s talk about sunglasses – my kryptonite. I just can’t get enough and however I have been preaching about quantity earlier I am having some struggels here. However quality is of big importance here to secure your eyes from damage I could get new sunnies every couple of weeks. Luckily you can get really good sunnies at very reasonable prices already. For example I bought this very beautiful model from Marc Jacobs at Tk Maxx some months ago and it was not expensive at all. I just love wearing my sunglasses matching my current mood. Therefore I could sometimes wear different sunnies every day of the week.

To shop my look just scroll to the end of this blogpost. Enjoy!
xx Feli

 

DE

Der Winter hier in München lässt uns nach wie vor ganz schön im Stich und dabei habe ich so tolle extra warme Teile im Schrank hängen und im Schuhregal stehen, die endlich auch mal ans Tageslicht möchten. Deshalb war ich vor zwei Tagen in den Bergen, um ein bisschen Winterluft zu schnuppern und die Pisten unsicher zu machen. Immerhin hat man mit zwei Ski an den Füßen ein bisschen Winter-Feeling. Ganz so übel ist das milde Wetter hier aber auch nicht, denn so können Looks wie dieser oder der der letzten Woche für euch geshootet werden. Dieses Mal dreht sich alles um Accessoires der besonderes Art. Über die Jahre hat sich meine Einstellung gegenüber Schmuck, Taschen und sonstigen Accessoires nämlich in eine andere Richtung entwickelt. Ich lege, anders als noch vor ein paar Jahren, immer mehr Wert auf Qualität als auf die Menge an Dingen. 

Handtaschen

Man kann bekanntlich immer nur eine Handtasche zur gleichen Zeit tragen, es sei denn man hat kein Problem damit, schräg von der Seite angeguckt zu werden. Was bringt es dann etliche Taschen zu haben? – Eben, rein garnichts. Deshalb lieber wenige aber dafür gute. Zu Weihnachten habe ich mir aus diesem Grund selbst mit einer neuen Tasche von Aigner eine große Freude gemacht. Das tolle weiche hochwertige Leder sieht man der Tasche auf den ersten Blick an und die zeitlose Farbe lässt unzählige Kombimöglichkeiten zu. Im heutigen Look trage ich sie zu Jeans, einem Lässigen Pulli in offwhite und einem Glencheck-Blazer von Pull & Bear der aktuell übrigens im Sale.

Jewellery

Auch bei Schmuck setze ich inzwischen mehr auf Qualität als Quantität. Schmuckstücke, die mir am Herzen liegen, trage ich sowieso fast täglich. Beispielsweise meinen Siegelring mit Familienwappen. Mein Papa hat einen solchen Ring seit vielen Jahrzehnten und immer haben meine Geschwister und ich dieses tolle Schmuckstück, das eine ganz besondere Aura umgibt, bewundert. So habe ich mir vor ein paar Jahren selbst einen solchen Ring von meinen Eltern gewünscht. Er bereitet mir, wann immer ich ihn trage, die größte Freude. All der günstige Modeschmuck, den ich früher so viel getragen habe, liegt inzwischen in irgendwelchen Schubladen. Natürlich ist auch Modeschmuck eine tolle Alternative und sieht oft klasse aus, die Qualität kann jedoch mit echtem Schmuck einfach nicht mithalten.

Sunglasses

Last but not least Sonnenbrillen – meine allergrößte Schwäche. Das tolle Modell von Marc Jacobs aus dem heutigen Post habe ich vor einigen Monaten bei TK Maxx erstanden und auch hier setze ich auf Hochwertigkeit. Eine Sonnenbrille sieht zwar schnell gut aus, jedoch soll sie etwas ganz Wertvolles, nämlich unsere Augen schützen. Nicht bei jeder Sonnenbrille achtet der Hersteller darauf, weshalb ich gerne zu bewährten Marken greife, denen ich auch in Sachen Sicherheit vertraue. Bei Sonnenbrille mache ich jedoch was die Quantität anbelangt schon an und zu eine Ausnahme. Sonnenbrillen trage ich nämlich meist je nach Stimmung und die kann sich von Tag zu Tag ändern. Da darf es dann schon mal mehr Auswahl sein.

Wenn ihr nun bis ans Ende dieses Blogposts scrollt könnte ihr meinen Look nachshoppen. Viel Spaß dabei und bis bald,
xx Feli

SHOP THE LOOK

Sweater/Pullover: American Vintage
Blazer/Blazer: Pull & Bear – similar here
Pants/Jeans: Levi’s via AboutYou.de*
Bag/Tasche: Aigner – similar here
Sneakers/SneakerAdidas via Footlocker.de*
Sunglasses/Sonnenbrille: Marc Jacobs – similar here
Earrings/OhrringePD Paola

AD: This post contains affiliate links. I receive a provision by sales from the links however the price itself doesn’t change for you. The items marked with * were sponsored by the brands or shops named./WERBUNG: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Bei einem Kauf über einen Affiliate Link, erhalte ich eine Provision. Der Kaufpreis selbst verändert sich für euch dadurch nicht. Die mit * markierten Produkte wurden mir von den genannten Marken bzw. Shops kostenlos zur Verfügung gestellt.

Fashion

OUTFIT: STARS & STRIPES

An unbeatable team for ages is stars combined with stripes. This is also what today’s look is about. I am wearing Nomination Italy’s new collection Stella which is a range of delicate jewellery with star details and cubic zirkonia. The huge variety of styles within the collection is amazing and what impressed me most is that each piece is available in silver, gold plated and rose gold plated. I am a huge fan of combining these three lately and the Stella collection makes it so easy.

I am wearing the collection with a cozy striped oversized sweater, ripped jeans and the most comfy lambskin slippers ever! When the EMU Australia box arrived I first thought I could only wear the slippers at home but together with this look I gave them a chance to see daylight 🙂 Well I have to admit I loved it. Is there anything better than wearing your slippers outside? With the striped fabric on the upper part they fit my new sweater perfectly. What a pity it will be too cold to wear the slippers again this year.

By the way, do you guys have Christmas presents for your beloved ones already? Keep the Stella collection in mind 😉 Maybe there is someone you would like to surprise with something special and then I can dearly recommend the collection.

And now have a happy weekend everyone!
xx Feli

 

Ein unschlagbares Team in der Mode ist seit jeher Stars & Stripes und darum geht es auch im heutigen Look. Ich trage nämlich die neue Kollektion von Nomination Italy. Das Motto der Stella Kollektion sind, wie es der Name schon erahnen lässt, Sterne. Jedes der hübschen zarten Teilchen hat Sternendetails  und diese sind mit Cubic Zirkonia besetzt undd funkeln unheimlich schön. Die Auswahl an Styles ist klasse und was ich besonders toll finde ist, dass jedes Stück in silber, vergoldet und rosévergoldet erhältlich ist. Und das spielt meinem aktuellen Schmuckgeschmack geradezu in die Karten, denn ich liebe es verschiedene Legierungen zu kombinieren. Die Stella Kollektion bietet hierfür unzählige Variationen. 

In diesem Fall trage ich die Kollektion zusammen mit einem gestreiften Oversize-Pulli, zerschlissenen Jeans und den wohl bequemsten Lammfell-Schlappen überhaupt. Als die in einem Päckchen von EMU Australia bei mir eingetroffen sind, dachte ich sie würden das Haus wohl eher nie verlassen, aber mit diesem Look kam doch alles anders. Ich liebe sie einfach. Und gibt’s was Schöneres als seine Hausschuhe auch draußen tragen zu können? Mit dem gestreiften Stoff obenauf passen die Schlappen jedenfalls prima zum heutigen Outfit, nur leider werde ich sie wohl dieses Jahr nicht mehr draußen tragen können. Es ist einfach dann doch zu kalt.

Übrigens, es weihnachtet ja vor allem in den Supermärkten und Innenstädten schon sehr: Habt ihr denn bereits alle Weihnachtsgeschenke zusammen? Wenn es dieses Jahr für einen besonderes Menschen eine besondere Überraschung sein soll, kann ich euch die Stella Kollektion von Nomination Italy nur ans Herz legen. Ein bisschen mehr Glamour hat schließlich noch nie geschadet und mit diesen hübschen Teilen macht ihr bestimmt eine große Freude.

Jetzt wünsche ich euch allen ein prima Wochenende!
xx Feli

 

Shop the look:

Sweater/Pulli: American Vintage*
Jewellery/Schmuck: Nomination Italy* & privat
Sunglasses/Sonnenbrille: KBL*
Jeans/Jeans: Levi’s
Bag/Tasche: Jérome Studio as seen here
Slippers/SchlappenEMU Australia*

AD/WERBUNG: This post contains affiliate links. I receive a provision by sales from the links however the price itself doesn’t change for you. The items marked with * were sponsored by the brands or shops named./Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Bei einem Kauf über einen Affiliate Link, erhalte ich eine Provision. Der Kaufpreis selbst verändert sich für euch dadurch nicht. Die mit * markierten Produkte wurden mir von den genannten Marken bzw. Shops kostenlos zur Verfügung gestellt.

Allgemein

RED LEATHER + WHITE SILK

A red leather jacket is something that I had not expected to find in my closet if someone asked me a year ago. But when I have been to Ingolstadt Village outlet city and saw this beauty I just could not resist. Now this jacket found its place between all my black leather jackets and I have to say it even became one of my favorites. As I told you in one of the recent posts I love combining different materials in one outfit and this is what I did here again. Leather, silk and cotton go very well together as this outfits gives proof for. The cute shirt by the way if from About You and if you scroll down you find the almost similar one in the slide show below this post.

What do you think about wearing boots with a dress? I always love the contrast between the rough boots and the delicacy of my dress. I believe that these opposites are what makes a look special. Of course it is easy to wear the same material all over but to add that little exciting something don’t be shy and dare to try combinations of materials and styles. It will be worth it!

With this little advice I say goodbye for now and wish you a very happy weekend!
See you soon!
xx Feli

 

Wenn mich jemand vor einem Jahr danach gefragt hätte, hätte ich wohl kaum gedacht, dass eine rote Lederjacke in meinem Kleiderschrank landet. Aber als ich diese hier im Ingolstadt Village entdeckt habe konnte ich einfach nicht ohne wieder nach Hause fahren. Inzwischen hat sie sich zwischen all meinen schwarzen Lederjacken behauptet und ist eine meiner Lieblingsjacken geworden. Wie ich schon in einem der letzten Post erklärt habe, liebe ich es Materialien in einem Outfit zu kombinieren und das habe ich hier wieder gemacht. Leder, Seide und Baumwolle passen prima zusammen, wie dieses Outfit zeigt. Das süße Shirt habe ich übrigens von About You und ich habe euch fast das gleiche unten in der Slideshow am Ende dieses Posts verlinkt.

Was haltet ihr übrigens davon Stiefel mit Kleidchen zu kombinieren? Ich mag das ja sehr, denn derbe Boots und ein zartes Kleidchen geben einfach einen tollen stilistischen Kontrast. Gegensätze ziehen sich ja bekanntlich an und deshalb kann ich nur empfehlen sich mal etwas zu trauen und Materialien und Stile zu mischen. Traut euch, das ist es wert!

Mit diesem kleinen Tipp verabschiede ich mich jetzt ins Wochenende und wünsche euch ein besonders schönes!
Bis bald!
xx Feli

Jacket/JackeAmerican Vintage (similar here)
Shirt/Shirt: SET
Dress/Kleid:
six.crisp.days (similar here)
Bag/Tasche: Proenza Schouler (similar here)
Bangle/Armreif: Pandora
Rings/Ringe: Pandora
Boots/Stiefel: Dr. Martens

Shop my look:

Fashion

SILK HAREM PANTS

DSC_0120

 

In one of my last posts I told you about the fleamarket I went to some weeks ago and about the beautiful black and white stiped silk pants I bought there. For this post I was wearing another pair of striped pants which still look completely different due to shape and colour. I combined them with a basic white T-shirt, my new boho lace-up sandals from Mango, Proenza Schouler bag, KBL sunnies and a mix of golden and silver jewellery matching the bag’s chain perfectly. By the way I always thought that terracotta shades would not suit me well due to my fair skin but anyway I think these pants do.

Hope you think so, too! Happy weekend!
xx Feli

 

In einem meiner letzten Posts habe ich euch von dem Flohmarkt erzählt, auf dem ich vor einigen Wochen war und von der tollen schwarz weiß gestreiften Seidenhose, die ich dort ergattert habe. In diesem Post trage ich wieder ine gestreifte Hose, die dennoch gänzlich anders aussieht und zwar Dank des Schnitts und der Farbe. Ich habe diese Hose mit einem weißen Basic-T-Shirt, meinen neuen Boho Lace-up Sandalen von Mango, der Proenza Schouler Tasche, die ich im MyTheresa Sale geschossen habe, meiner KBL Sonnenbrille und einem Mix aus zwartem goldenen und silbernen Schmuck, der wie ich finde super zur Tasche passt, kombiniert. Übrigens war ich stets felsenfest davon überzeugt, dass mit aufgrund meiner hellen Hautfarbe Terracotta-Töne überhaupt nicht stehen, wurde aber von dieser Hose vom Gegenteil überzeugt und bin wirklich stark in das Teil verliebt.

Ich hoffe es gefällt’s auch! Ein schönes Wochenende!
xx Feli

 

DSC_0163

DSC_0050

DSC_0141

DSC_0103

DSC_0076

DSC_0145

DSC_0159

DSC_0118

 

Shirt/Shirt: American Vintage (same here)
Pants/Hose: Malene Birger (similar here)
Bag/Tasche: Proenza Schouler (similar here)
Sandals/Sandalen: Mango (similar here)
Watch/Uhr: Cluse (same here)
Rings/Ringe: Sueños Jewellery
Sunglasses/Sonnenbrille: KBL (similar here)

 

 

 

 

Photos by Lisa Sbld