Browsing Tag

Zign

Fashion

STRIPED PENCIL DRESS

 

Pencil dresses are said to be pretty conservative as they are usually styled in business looks. But today I want to prove that this is not necessarily true. I found a very cute striped pencil dress that I could not resist and it is made from jersey. Only this already makes it look much less bourgeois. Combined with my beloved ACNE bomber jacket that I bought at ACNE Archive when I was in Copenhagen the outfit already gets a sporty touch. I am very happy to have bomberjackets back a must haves for several seasons now as they go with almost everything and still are not boring at all. Another classic that I wore with my new dress are chelsea boots. Usually you see pencil dresses with slippers and pumps which I hardly have any in my shoe closet. Anyway I wanted to wear my dress immediately and that is why I chose chelsea boots to wear with it. My sunnies add a bit of extra coolness.

I hope this outfits inspires you for your spring wardrobe. The outfit is a perfect one for spring as you can take off the jacket in the sun and once it gets a bit cooler in the evening you can get the jacket back on. To make you able to style my outfit I found you some nice pencil dresses here. However I did not mention my beloved Proenza Schouler bag, yet, you might know it from former posts and you can shop it here. Furthermore there are several look alike bomber jackets available on Netzshopping that you should not miss.

Have fun shopping and stay tuned, guys!
xx Feli

 

Bleistiftkleider haben ja bekanntlich den Ruf spießig zu sein. Hauptsächlich sieht man sie gestylt im Businesslook. Dazu ein langweiliger Blazer, streng hochgestecktes Haar. Mag ja sein, dass das ein “Look” ist. Meiner ist es aber nicht und dass spießig nicht sein muss, wenn man ein Bleistiftkleid trägt, das beweise ich euch im heutigen Post. Denn ich habe ein gestreiftes Bleistiftkleid ergattert und das ist alles andere als bieder, sondern weil es aus Jersey ist geradezu leger. Kombiniert habe ich mein neues Kleid mit meiner geliebten ACNE Bomberjacke. Wie schön, dass dieser Jacken-Schnitt seit ein paar Saisons wieder fester Bestandteil der Must-Haves ist, denn deshalb hat es sich umso mehr gelohnt, dass ich die Jacke bei meinem Besuch des ACNE Archives in Kopenhagen erstanden habe. Da kann ein Outfit noch so elegant sein, mit einer Bomberjacke bekommt es einen sportlichen Touch und dafür liebe ich diese Jacken. Ein anderer Klassiker, den man üblicherweise wohl eher nicht zum Bleistiftkleid kombiniert sieht, sind Chelsea Boots. Meist sieht man solche Kleider mit Ballerinas oder Pumps. Beides ist aber nicht wirklich in meinem Schuhregal vorhanden und dennoch möchte ich es mir nicht nehmen lassen, mein hübsches gestreiftes Kleid zu tragen. Und das eben auf meine Art und Weise. Ein bisschen Extra-Coolness verschafft dem Outfit eine Sonnenbrille.

Ich hoffe mein Look konnte euch ein bisschen inspirieren. Er eignet sich nämlich übrigens hervorragend für den Frühling, denn die Jacke kann man schließlich ausziehen und die Sonne genießen und sobald es etwas frischer wird, einfach wieder reinschlüpfen. Damit ihr den Look nachstylen könnte, findet ihr hier eine riesen Auswahl an Bleistiftkleidern. Meine tolle Proenza Schouler Tasche, die ich noch gar nicht erwähnt hatte, ihr aber bestimmt schon aus älteren Posts kennt, habe ich euch hier einmal verlinkt. Einige Bomberjacken, die meiner unheimlich ähneln,  und die ich auf Netzshopping entdeckt habe, möchte ich euch außerdem auch nicht vorenthalten.

Viel Spaß beim Nachshoppen und bis bald!
xx Feli

 

Jacket/Jacke: ACNE Studios (similar here)
Dress/Kleid: Truly Madly Deeply (similar here)
Sunglasses/Sonnenbrille: Ray Ban
Boots/Stiefeletten: Zign (similar here)
Bag/Tasche: Proenza Schouler

In cooperation with Netzshopping