Monthly Archives

October 2017

Allgemein Fashion

OUTFIT & GIVEAWAY: FUNKY BUDDHA

Hi fashion addicts! Today I am showing you a brand that is pretty new here in germany. Funky Buddha actually is from Greece but I am sure it will very quickly conquer the German fashionistas’ closets. Not only is their fashion just amazing but also it is affordable. An unbeatable combo!

Most recently I was able to choose an outfit from Funky Buddha’s fall winter collection and showed you the boots I selected just a few days ago. In today’s look I am showing two more pieces I chose – a super cozy knitted sweater – the perfect it-piece of the season – and an embroidered denim jacket with teddy fur lining.

And the BEST thing about today’s post is that I am GIVING AWAY the beautiful sweater. To enter please check out the information below:

-follow @passionhearts on Instagram
-follow @funkybuddhagermany on Instagram
-like the new photo on Instagram, tag a friend and leave a comment mentioning the size in which you would like to receive the sweater
-the give away is open for German residents and the winner will be drawn on Friday 3rd November 2017
-the winner will be announced in a comment below this blogpost and on Instagram

Now I want to wish you all good luck. And for all of you who are curious about the whole Funky Buddha collection I have bad and good new at once. Unfortunately the online shop is not shoppable yet but there is a store in shopping mall CentrO in Oberhausen so once you are there go and visit it. I am sure you will love it.

And now I wish you guys two relaxing holidays and again I am crossing my finger for all of you.
xx Feli

 

Hallo ihr lieben Mode-Verrückten! Heute möchte ich euch ein Label vorstellen, das hier in Deutschland ganz neu ist. Funky Buddha kommt eigentlich aus Griechenland, ich bin aber sicher, dass die Marke die Kleiderschränke der deutschen Fashionistas schon sehr bald erobern wird. Funky Buddha hat nämlich nicht nur wunderschöne Mode, sie ist auch noch erschwinglich. Eine wie ich finde unschlagbare Kombi.

Ich durfte mir kürzlich ein Outfit der Marke zusammen stellen und die Schuhe daraus habe ich euch schon vor ein paar Tagen in einem Blogpost gezeigt. Dieses Mal zeige ich euch zwei weitere Teile aus meiner Auswahl, nämlich einen tollen, super bequemen Zopfstrick-Pulli – das It-Piece für den Winter – und eine bestickte Jeansjacke mit Teddyfell-Futter.

Und das BESTE am heutigen Post ist wohl, dass eine von euch den tollen Pulli gewinnen kann. Die Voraussetzungen hierfür sind:

-folgt @passionhearts auf Instagram
-folgt @funkybuddhagermany auf Instagram
-gebt dem neuen Bild auf auf Instagram ein Like und hinterlasst darunter einen Kommentar, in welchem ihr eine Freundin markiert und die Größe angebt, in welcher ihr den Pulli gerne erhalten würdet
-das Gewinnspiel ist für Teilnehmer aus Deutschland und endet am Freitag den 03.11.2017
-der Gewinner wird unter diesem Blogpost und auf Instagram bekannt gegeben

Jetzt drücke ich euch allen ganz fest die Daumen. Und für diejenigen, die selbst gerne einmal durch die tolle Funky Buddha Kollektion stöbern würden, gibt es eine gute und eine schlechte Nachricht. Noch ist der Funky Buddha Onlineshop nicht shoppable, dafür gibt es aber einen Funky Buddha Store im CentrO in Oberhausen. Entweder ihr habt also noch etwas Geduld, bis der Onlineshop funktioniert, oder aber ihr macht einen Ausflug nach Oberhausen. 

Jetzt wünsche ich euch erst einmal zwei tolle Feiertage und fieber bzgl. des Gewinnspiels mit euch mit.
Bis ganz bald,
xx Feli

Shop the look:

Denim jacket/Jeansjacke: Funky Buddha*
Sunglasses/SonnenbrilleRay Ban
Sweater/Pulli: Funky Buddha*
Pants/Pants: Cynthia Rowley (similar here)
Bag/TascheProenza Schouler
Sneakers/Sneaker: Adidas via Footlocker*

AD/WERBUNG: This post contains affiliate links. I receive a provision by sales from the links however the price itself doesn’t change for you. The items marked with * were sponsored by the brands or shops named./Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Bei einem Kauf über einen Affiliate Link, erhalte ich eine Provision. Der Kaufpreis selbst verändert sich für euch dadurch nicht. Die mit * markierten Produkte wurden mir von den genannten Marken bzw. Shops kostenlos zur Verfügung gestellt.

Fashion

OUTFIT: AG X LODENFREY ANNIVERSARY PANTS

Happy Monday everyone! How was your weekend? I spent some quality time with my family, boyfriend and friends which is also why I have been rather inactive on Instagram. Please forgive me 🙂

But to make up for that here comes a new outfit. It’s about very special pants that were designed from AG together with of one of Munich’s most popular department stores for its 175th anniversary – Lodenfrey. I told you a lot about AG already and showed you my Legging Ankle just a few days ago. And also the pants designed for the anniversary are a Leggings Ankle however it received some very special details such as a lace-up detail and floral embroideries. These very special pants will be available at Lodenfrey for a very limited time only. So better be quick if you want one to be yours.

I combined my pair with a white oversized blouse, a glencheck blazer I borrowed from my friend Lisa and some cool boots from Esprit. Sunnies and some jewellery mustn’t me missing of course. How do you like this look and what do you think of my new pants?
Can’t wait to read your comments!
xx Feli

 

Einen schönen Montag euch alles! Wie war euer Wochenende? Meines habe ich vor allem für Quality Time mit Familie, Freunden und meinem Schatz genutzt und war deshalb auf Instagram etwas wenig aktiv. Seid mir bitte nicht böse 🙂

Ich möchte es deshalb gerne wieder gut machen und zwar mit einem neuen Outfitpost. Dieses Mal geht es um eine ganz besondere Hose, die meine Lieblingsjeansmarke AG zusammen mit einem der populärsten Kaufhäuser Münchens anlässlich dessen 175 jährigen Jubiläums entworfen hat – nämlich mit Lodenfrey. Ich habe ja schon öfter von AG erzählt und euch sogar erst kürzlich meine Legging Ankle in einem Blogpost gezeigt. Auch das Jubiläums-Modell ist eine Legging Ankle, die jedoch ein paar ganz besondere Details verpasst bekommen hat. Nämlich hat sie ein Schnürelement und noch dazu eine hübsche Blumenstickerei in creme. Es gibt die Hose aktuell und außerdem nur für eine kurze Zeit bei Lodenfrey zu kaufen. Wenn ihr euch also ein Exemplar sichern wollt, dann seid am besten schnell.

Ich hab meine mit einem weißen oversized geschnittenen Hemd, einem Glencheck-Blazer, den ich von Lisa geliehen habe, und ein paar coolen Stiefelchen von Esprit kombiniert. Eine Sonnenbrille und etwas Schmuck darf natürlich auch nicht fehlen. Wie gefällt euch die Hose und der Look, den ich damit gestylt habe?
Kann es kaum erwarten, eure Meinung zu lesen!
xx Feli

Shop the look:

Blazer/Blazer: Zara (similar here)
Sunglasses/SonnenbrilleRay Ban
Shirt/Shirt: COS (similar here)
Pants/Pants: AG for Lodenfrey*
Bag/Tasche: Proenza Schouler
Boots/Stiefel: Esprit* (similar here)

AD/WERBUNG: This post contains affiliate links. I receive a provision by sales from the links however the price itself doesn’t change for you. The items marked with * were sponsored by the brands or shops named./Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Bei einem Kauf über einen Affiliate Link, erhalte ich eine Provision. Der Kaufpreis selbst verändert sich für euch dadurch nicht. Die mit * markierten Produkte wurden mir von den genannten Marken bzw. Shops kostenlos zur Verfügung gestellt.

Fashion

OUTFIT: CHECK MATE

Hello my loves, here we go with a blogpost showing two competely different looks that only have two things in common: I am wearing leather jackets and a casual checkered sachet from EMILY & NOAH – the newest member of my bag family. Don’t women have a very special relationship with their bags? I am sure you do as well. Our bags hide our secrets, we confide them everything. Somehow our bags contain our whole lives – mobile phones, wallets and diaries. We rely on our bags like we rely on our best friends.

So whenever I buy a new bag it is like winning a new friend and when this chequered EMILY & NOAH sachet joined my bags collection I could not have been happier. The best thing is that the bag is a 3-in-1 piece. It is reversible so you can either wear the extravagant version with the chequered fabric or the black minimalistic version with leather look alike fabric outside. And there is even another black little crossbody bag with a zipper inside so you can hide the really important things. Being this versatile that bag is the perfect companion for almost every day and outfit. Isn’t this a bag you would wish for yourself? And ladies: the best characteristic of my EMILY & NOAH bag is that it is affordable while being amazing in terms of quality! With only 59,99€ this bag matches with all our bank accounts. Furthermore it is available in many different shapes and colours and therefore I am sure there is the perfect one for you, too!

As I enjoy being an inspiration for you and as I also know that sometimes it supports this a lot showing you pieces combined in different looks I decided to shoot my new bag with two different looks.
Look number 1 is a combination of a classic business skirt in a differently chequered fabric than the bag to give the outfit an exciting touch, little black boots, a cozy hoodie and a leather jacket. This is a look you could even wear in the office on casual Friday.
Look number 2 is a rather leisure time, sportive style combining a simple white shirt with a striped, knitted midi skirt, sneakers and also a leather jacket. I am a passionate advocate of mixing patterns as you can see in both looks. Especially in autumn when everybody starts wearing only black and grey again I like to give the world at least a patterned kick.

Well my dears, autumn is here. So why don’t you join me on my chequered and patterned mission? Be brave – you will enjoy it! Here you can find the full range of EMILY & NOAH’s chequered, reversible bags. I am curious which will be your favorite.
Have fun shopping and enjoy dressing up for fall with your new EMILY & NOAH bag.
xx Feli

 

Hallo meine Lieben, hier kommt ein Blogpost, der gleich zwei komplett verschiedene Looks zeigt, die nur zwei Dinge gemeinsam haben: Ich trage jeweils eine Lederjacke und meine neue karierte Beuteltasche von EMILY & NOAH – neuestes Mitglied meiner Taschen-Familie.  Haben wir Frauen nicht immer ein ganz besonderes Verhältnis zu unseren Taschen? Ich bin sicher, auch euch geht es so. Unsere Taschen bergen unsere Geheimnisse, wir vertrauen ihnen so ziemlich alles an. Irgendwie steckt doch nahezu unser gesamtes Leben in unserer Handtasche – Handy, Geldbeutel, Terminkalender. Wir verlassen uns auf unsere Handtaschen, wie auf eine gute Freundin. 

Wann immer also eine Tasche zu meinem Sammlung hinzu kommt, ist es so als würde man einen Freund dazu gewinnen und deshalb habe ich mich über dieses karierte Exemplar von EMILY & NOAH riesig gefreut. Das besondere an der Tasche ist, dass es quasi drei Taschen in einer sind. Man kann die Tasche wenden, sodass das Karomuster nach innen verschwindet und einem strapazierfähigen Material im Lederlook weicht. Außerdem ist innen noch eine kleinere Tasche mit langem Träger und Reißverschluss, in der sich die wirklich wichtigen Dinge verstauen lassen. Dadurch, dass die Tasche so vielseitig ist, lässt sie jedes Outfit toll aussehen. Entweder verpasst sie dem Look durch das Muster einen aufregenden Touch oder aber sie fungiert als zurückhaltender Begleiter ganz edel in schwarz. Und Mädels: das Beste ist, die Tasche überzeugt nicht nur qualitativ, sie ist dennoch absolut erschwinglich und sprengt mit gerade mal 59,99€ wohl kaum ein Bankkonto. Abgesehen davon ist sie in verschiedenen Formen und Farben erhältlich und damit ist bestimmt auch für euch das passende dabei.

Ich bin stolz, dass ich so vielen von euch eine Inspiration sein darf und dafür ist es oft hilfreich die Kombi-Möglichkeiten eines bestimmten Teils zu zeigen. Und genau deshalb gibt es heute zwei Looks für euch.
Look Nummer 1 ist eine Kombi aus einem Business-Rock aus einem ebenfalls, jedoch anders karierten Material, kleinen schwarzen Stiefeletten, dazu einem gemütlichen Hoodie und einer schwarzen Lederjacke. Dieser Look ist für einen Casual Friday sogar office-tauglich.
Look Nummer 2 geht in eine alltäglichere und sportlichere Richtung und besteht aus einem cleanen weißen T-Shirt, einem gestreiften Feinstrick-Rock, Sneakers und ebenfalls einer Lederjacke. Ich bin eine große Verfechterin von Mustermix, wie ihr ihn in beiden Looks sehen könnt, denn gerade wenn es herbstlicher wird, greifen die meisten zu schwarz und grau und mir macht es Spaß dieser Trübheit einen Muster-Kick zu verpassen.

Nunja ihr Lieben, der Herbst ist da. Habt ihr Lust mich auf meiner gemusterten und karierten Mission zu begleiten? Seid ein wenig mutig – ihr werdet es nicht bereuen! Hier findet ihr die gesamte Auswahl an karierten Wendetaschen von die EMILY & NOAH und ich bin schrecklich gespannt, welche euer Favorit ist.
Viel Spaß also beim Shoppen und denkt doch schon vorsichtig mal an Weihnachten (es geht ja doch immer schrecklich schnell) und außerdem viel Spaß beim aufpimpem eurer Herbstoutfits mit eurer neuen EMILY & NOAH Tasche
xx Feli


Shop look 1

Jacket/Jacke: Gipsy (similar here)
Sunglasses/Sonnenbrille: KBL* (similar here)
Hoodie/Kapuzenpullover: Asos (similar here)
Skirt/Rock: H&M (similar here)
Bag/Tasche: Emily & Noah*
Boots/Stiefel: funky buddha* (similar here)

 

 

Shop look 2

Jacket/JackeBlauer USA*
Sunglasses/Sonnenbrille: Ray Ban
Shirt/Shirt: GAP (similar here)
Skirt/Rock: EDITED
Bag/Tasche: Emily & Noah*
Sneakers/SneakerAdidas via footlocker.de*

 

Paid collabortion with the EMILY & NOAH./Bezahlte Zusammenarbeit mit EMILY & NOAH.

AD/WERBUNG: This post contains affiliate links. I receive a provision by sales from the links however the price itself doesn’t change for you. The items marked with * were sponsored by the brands or shops named./Der Beitrag enthält Affiliate Links. Bei einem Kauf über einen Affiliate Link, erhalte ich eine Provision. Der Kaufpreis selbst verändert sich für euch dadurch nicht. Die mit * markierten Produkte wurden mir von den genannten Marken bzw. Shops kostenlos zur Verfügung gestellt.

Fashion

OUTFIT: LEATHER ADDICTED

I have two addictions: sunglasses and leather jackets. And then there is this thing I have about stars. I can’t explain it but when I see something with stars it somehow catches my attention right away. Well and then I saw this beautiful leather jacket from Uterqüe with suede stars on the sleeves it was love at first sight. However at first I was a bit disillusioned when I saw the price. 330€ is a lot of money and we just had booked our trip to Barcelona. But then I had that brainwave – Uterqüe is a Spanish brand and most Spanish brands have cheaper prices in Spain than in Germany. So when we were in Barcelona we went to Uterqüe and there it was – my new jacket that I am so proud of! The leather is super smooth, the colours perfectly matching and wearing it makes me happy – is there enything else to wish from a garment?

So here is one of probably many looks I will be wearing with my new leather companion. I am wearing a simple white t-shirt, a vintage Levi’s denim skirt and Adidas’ Inikis you might know from Instagram or one of my latest posts already.

The jacket still was no steal but I didn’t regret buying it for a single second yet so it was absolutely worth the money. If it hit you like it did with me scroll down – there you will find a link to where you can shop it.
Have a very happy weekend, sweathearts!
xx Feli

 

Ich habe zwei extreme Schwächen: Sonnenbrillen und Lederjacken. Und dann habe ich noch diese Sache mit Sternen. Beschreiben kann ich das nicht genau, aber wann immer etwas Sterne drauf hat, weckt es unmittelbar meine Aufmerksamkeit. Nun ja und dann habe ich diese Lederjacke mit Wildleder-Sternen auf den Ärmeln von Uterqüe entdeckt und schlagartig war es um mich geschehen. Allerdings hat mit der Preis mit 330€ erst einmal den Wind aus den Segeln genommen, denn wir hatten gerade erst unseren Trip nach Barcelona gebucht und das Portemonnaie war dadurch etwas geschädigt. Ein Geistesblitz hat dann aber doch wieder neue Hoffnung aufkeimen lassen, denn Uterqüe ist eine spanische Marke und unsere lieben spanischen Freunde verkaufen ihre Mode in Spanien deutlich günstiger als hier in Deutschland. Das gilt übrigens auch für Marken wie Zara, Pull & Bear und Co.

Wir sind also nach Barcelona geflogen und der Besuch des Uterqüe Stores durfte dann natürlich auf der Liste der Unternehmungen nicht fehlen. Meine traumhafte neue Lederjacke war also mit im Gepäck und ich bin super happy, dass ich sie mir gegönnt habe. Das Leder ist unheimlich weich, die Farben toll aufeinander abgestimmt und wenn ich sie trage grinse ich über’s ganze Gesicht – was kann man sich von einem Kleidungsstück noch mehr wünschen?

Hier ist also der erste von wahrscheinlich vielen Looks mit meiner neuen Jacke. Ich trage sie mit einem unkomplizierten weißen T-Shirt, einem Vintage Jeansrock von Levi’s und den Adidas Inikis, die ihr vielleicht schon von Instagram oder einem meiner letzten Posts kennt.

Zwar war die Jacke kein Schnäppchen, ich habe es aber noch keine Sekunde bereut, dass ich zugeschlagen habe – sie war das Geld also allemal wert. Und wenn sie euch auch so gepackt hat, wie mich, dann scrollt direkt mal zum Ende des Posts, denn dort habe ich euch verlinkt, wo ihr sie kaufen könnt.
Jetzt wünsche ich auch ein schönes Wochenende, meine Lieben!
xx Feli

 

Jacket/Jacke: Uterqüe
Sunglasses/Sonnenbrille: KBL* (similar here)
Shirt/Shirt: GAP (similar here)
Skirt/Rock: Levi’s Vintage
Bag/Tasche: Proenza Schouler
Bangles/ArmreifenPandora*
Sneakers/Sneaker: Adidas via footlocker.de*

Shop the look:

AD/WERBUNG: This post contains affiliate links. I receive a provision by sales from the links however the price itself  dosn’t change for you. The items marked with * were sponsored by the brands or shops named./Der Beitrag enthält Affiliate Links. Bei einem Kauf über einen Affiliate Link, erhalte ich eine Provision. Der Kaufpreis selbst verändert sich für euch dadurch nicht. Die mit * markierten Produkte wurden mir von den genannten Marken bzw. Shops kostenlos zur Verfügung gestellt.

Fashion

OUTFIT: FIRST AUTUMN VIBES

Hi autumn, this is my first look for you. Summer here in Munich somehow ended quite abruptly which somehow also might be due to our trip to Mallorca which was an extension of summer for us. Now the days are getting shorter day by day and there is this scent of fall in the air. Of course summer is a great season but other than many people I really like fall as well and to be honest I was already missing my coats and am happy to finally wear them soon again.

Also it is time to give your shorts the well-deserved hibernation now and saying that my beloved denims are back in the game. Isn’t denim something perfectly timeless you can wear for years? In the coming weeks you will see pretty much denim here on the blog as there is no other fabric I like more. And I am starting with a real classic today – a skinny jeans by my favorite denim brand AG. The style is called Legging Ankle is it is skinny and elastic as a legging and ends with the ankle. However the denims by AG are not cheap I tend to by them over and over again as the quality and washes just convince me over and over again. You might have seen me wearing their mom-jeans Phoebe some weeks ago. What I think is very special about AG’s denims is that they don’t loose their shape no matter how often you wear them. This is something I appreciate a lot and that apparently not many brands are able to offer.

Well, let me give you the advice to invest in an AG denim once you have saved a little money – I am sure you won’t regret it! Together with my skinny jeans I am wearing a simple white blouse with lace-up detail, classic black slippers and a little bag from George, Gina & Lucy. If you scroll to the end of the page you will be able to shop my look. Unfortunately the blouse is quite old however I found some quite similar ones. So just have a look.
Have fun shopping and enjoy Sunday – I am over and out for now 😉
xx Feli

 

Hallo Herbst, hier kommt mein erster Look für dich. Der Sommer hier in München hat irgendwie recht abrupt geendet, was vielleicht auch daran liegen mag, dass wir die letzten Sommertage auf Mallorca verbracht haben. Kaum waren wir jedenfalls zurück, schon wurden die Tage nach und nach immer kürzer und die Luft duftet schon nach Herbst. Der Sommer ist natürlich eine tolle Jahreszeit, anders als viele, bin ich aber auch ein großer Fan des Herbsts. Endlich dürfen nämlich meine Mäntel wieder raus ans Tageslicht.

Abgesehen davon, haben unsere Shorts sich doch ihren Winterschlaf auch redlich verdient und das bedeutet für meine langen Jeans, sie werden auch wieder mal aus den Tiefen des Kleiderschranks gegraben. Ist Denim nicht auch einfach ein Material, das so schön zeitlos ist, dass man eine gute Hose viele Jahre tragen kann? Ich warne euch lieber schon einmal vor: In den kommenden Wochen werdet ihr hier auf dem Blog viel Denim zu sehen bekomme, denn es gibt kaum ein Material, das ich so gerne trage wie Jeans. Heute geht es mit einem sehr klassischen Jeans-Schnitt los – einer Skinny Jeans meiner Lieblingsmarke AG. Das Modell nennt sich Legging Ankle, ist wunderbar skinny und dennoch elastisch wie eine Legging und endet knapp über dem Knöchel. Zwar sind die Denims von AG nicht gerade Schnäppchen, die Qualität und Waschungen überzeugen mich aber immer wieder auf’s Neue und die Investition lohnt sich einfach. Vielleicht erinnert ihr euch, dass ich erst kürzlich die Mom-Jeans Phoebe in einem Post getragen habe. Das tolle an den Hosen ist einfach, dass sie nicht ausleiern oder beim Waschen ihre Form verlieren. Das ist etwas, was ich sehr zu schätzen weiß und bei vielen anderen Brands leider bisher noch vermisse.

Solltet ihr also einmal ein bisschen Gespartes übrig haben, dann investiert in eine AG. Es lohnt sich! Ich trage zu meiner Legging Ankle dieses Mal eine weiße Bluse mit Schnür-Detail, klassische schwarze Slipper und eine kleine Tasche von George, Gina & Lucy. Am Ende des Posts findet ihr ein paar Anregungen, wo ihr den Look nachshoppen könnt. Die Bluse ist leider schon etwas älter, ich habe aber ein paar recht ähnliche finden können. Scrollt einfach mal runter 😉

Viel Spaß beim Shoppen und einen schönen Sonntag – Feli over and out!
xx

 

Blouse/Bluse: Weekday (similar here)
Sunglasses/Sonnenbrille: KBL (similar here)
Jeans/Jeans: AG
Bag/Tasche: George, Gina & Lucy
Bangles/ArmreifenPandora
Slipper/Halbschuhe: Manfield (similar here)

Shop the look:

AD/WERBUNG: This post contains affiliate links. I receive a provision by sales from the links however the price itself  dosn’t change for you. The items marked with * were sponsored by the brands named./Der Beitrag enthält Affiliate Links. Bei einem Kauf über einen Affiliate Link, erhalte ich eine Provision. Der Kaufpreis selbst verändert sich für euch dadurch nicht. Die mit * markierten Produkte wurden mir von den genannten Marken kostenlos zur Verfügung gestellt.

Fashion Travel

ELLA MOSS TUNIC DRESS

We arrived back in Germany one week ago and my batteries are filled with energy and sun from a great week on Mallorca. And I want you to benefit from that as well. This is why I am showing you this very summery outfit today that we shot in Palma. I am wearing an Ella Moss tunic dress which was a real bargain some weeks ago at an outlet sale and added my wonderful green velvet slides from Adidas. Actually the outfit is not combined from many components as the dress itself is very extravagant and colorful. Some jewellery and sunglasses gave the look a great finish and I was ready to go.

We took the photos for this outfit in a cute little street right in the heart of Palma de Mallorca. I love the city because where ever you go there are streets like this one with little cafés, bakeries or boutiques. However the city is always busy – even in late September – is doesn’t seem to crowded. It’s a place to feel comfortable at so once you have the chance to travel to Mallorca, I am sure you’ll love it.

By the way: where do you do the shopping for your travel first-aid-kit? A good address to find whatever you need for your next trip is Europa Apotheek. They have all essentials for being healthy while enjoying your travels.

Now have a very happy afternoon! See you soon back here!
xx Feli

 

Seit einer Woche sind wir wieder zurück in Deutschland und meine Batterien sind endlich wieder voll geladen mit Energie und mallorquinischer Sonne. Davon sollt natürlich auch ihr profitieren und deshalb kommt hier auch schon das zweite Outfit, das wir in Palma fotografiert haben. Ich trage ein Tunikakleid der Marke Ella Moss, das ich vor ein paar Wochen für kleines Geld in einem Outlet-Sale ergattern konnte und dazu habe ich meine grünen Samt-Adiletten kombiniert. Der Look besteht aus nicht vielen Einzelkomponenten und wirkt dennoch klasse, da das Kleid durch seine buten Farben und den fließenden Stoff sehr extravagant wirkt. Das perfekte Finish erhält das Outfit durch ein wenig Schmuck und eine Sonnenbrille.

Die Fotos sind in einer süßen kleinen Gasse im Herzen von Palma entstanden. Ich liebe die Stadt denn solche Gassen finden sich dort quasi überall und sind gespickt mit Cafés, Bäckereien und hübschen Boutiquen. Palma ist immer geschäftig – sogar Ende September – und wirkt dennoch nicht überlaufen. Ein toller Urlaubsort eben, in dem man sich richtig wohlfühlen kann. Wenn ihr also einmal die Gelegenheit habt, nach Mallorca zu fliegen, bin ich sicher, euch wird’s klasse gefallen.

Übrigens: Wo habt ihr denn bisher alles Nötige für eure Reiseapotheke geshoppt? Lasst mich euch einen Tipp geben – eine tolle Adresse hierfür ist Europa Apotheek. So habt ihr alles Wichtige schnell und unkompliziert zusammen und die nächste Reise kann schon bald kommen!

Jetzt wünsche ich euch Lieben einen schönen Nachmittag und freue mich, euch bald wieder hier zu sehen!
xx Feli

Tunic dress/Tunikakleid: Ella Moss (similar here)
Sunglasses/Sonnenbrille: KBL (similar here)
Silver coin necklace/Silberne Münzkette: Black Palms
Rosé golden coin necklace/Roségoldene Münzkette: Leaf (similar here)
Bangles/Armreifen: Pandora
Coin bracelet/Münzarmband: Black Palms
Slides/Schlappen: Adidas

Shop the look:

 

AD/WERBUNG: This post contains affiliate links. I receive a provision by sales from the links however the price itself  dosn’t change for you. The items marked with * were sponsored by the brands named./Der Beitrag enthält Affiliate Links. Bei einem Kauf über einen Affiliate Link, erhalte ich eine Provision. Der Kaufpreis selbst verändert sich für euch dadurch nicht. Die mit * markierten Produkte wurden mir von den genannten Marken kostenlos zur Verfügung gestellt.