Monthly Archives

July 2017

Allgemein

BLACK ON MY FEET

Hey guys, I hope you’re all doing well. Today I want to write about something that in my opinion does not receive the attention it should. Black shoes! We all have them but to we really appreciate how uncomplicated and easily good looking they are? I don’t think so. And this is why I am going to show you four pairs of black shoes that I love and wear a lot and that I am really happy to have because they easily make your outfit complete in just a second.

Black heels:
My favourite black heels are not pumps or peeptoes as some might have thought. Mine are pointed and leave the heel free. The leather is really soft but still gives hold and the buckle goes around the ankle to stabilise it. I found them some years ago at a fleamarket for designer fashion (they are from Alexander Wang) and since then haven’t worn any other black high heels which is probably the best proof they are worth the money.

Black espandrillos:
Once upon a time I bought my first espandrillos in a very cheap shop in one of the shopping centers around Munich. Since then this type of shoes have been through a lot and finally reached the image of not only being very comfortable but also fashionable. You can find espandrillos in almost every shoe shop now and they are available in almost any kind of material. Mine have the typical woven sole and are made of very soft leather. They are the peferct partner for vacation and summer days in the city and match perfectly with either dresses, shorts or pants which makes them an easy choice. By the way mine are from danish brand Pavement.

Black sandals or slippers:
Who dosn’t have them does for sure regret that! They are essential for summer and will definitely join me on my trip to Barelona. If elegant or sportive – sandals let your feed breathe and often wearing sandals feels like wearing no shoes at all. I found mine at TkMaxx and they are from Seven7 a brand I did not know before but I can tell you their shoes are not only beautiful but also very well processed.

Black sneakers:
If there is a sneaker brand that is celebrating the probably most successful come back since ages that’s Superga. The brand from Italy used to produce tennis shoes but quickly everyone was wearing Superga in their day by day life. I remeber my whole family wearing Superga when I was a child and that memories make Superga even more special to me. One of their newest styles is the Flatform with woven espandrillo look alike sole which I already have in white and that now joined my Superga family in black. For those who prefer a cleaner version of that black sneaker: they are available with out the woven part as well or even more simple with a flat sole.

For all of you who now are looking for a new black pair of shoes: go check out Manfield shoes. With the following code you will get 20% on your order: GB2098ff54302cc55

Fell free to also share it with your friends!
I can’t wait to see you wearing your new shoes soon.
Happy weekend everyone and see you soon back here on Passion Hearts!
xx Feli

 

Hallo ihr Lieben, ich hoffe echt allen geht’s gut. Das Thema heute ist eines, das wie ich finde nicht die verdiente Aufmerksamkeit bekommt. Schwarze Schuhe! Wir alle haben sie und tragen sie rauf und runter, doch wissen wir sie auch zu schätzen? Ich finde nicht. Und deshalb zeige ich auch heute vier Paar schwarze Schuhe, die ich unheimlich gerne trage, denn sie vervollständigen unkompliziert jedes Outfit in wenigen Sekunden.

Schwarze High Heels:
Meine schwarzen Lieblings-High-Heels sind anders, als man vielleicht denken möchte, weder Pumps noch Peeptoes. Sie sind spitz und an der Ferse offen. Obwohl das Leder angenehm weich ist, bieten sie guten Halt – besonders auch Dank des Riemens, der den Knöchel umschließt. Ich habe dieses Paar Schuhe vor ein paar Jahren auf einem Desigenr Flohmarkt ergattern können (sie sind übrigens von Alexander Wang) und habe seither kein anderes schwarzes Paar High Heels mehr getragen. Sie waren ihr Geld also offensichtlich wert!

Schwarze Espandrillos:
Vor langer langer Zeit habe ich mein erstes Paar Espandrillos in einem Shop für billigen Schnickschnack in einem Shoppingcenter nahe München für wenige Euro erstanden. Seitdem haben Espandrillos einen riesigen Imagewandel durchgemacht und sind inzwischen aus so ziemlich jedem Schuhgeschäft nicht mehr wegzudenken. Neben der klassischen Baumwoll- oder Leinenversion gibt es Espandrillos mittlerweile aus fast jedem Material. Meine haben die typische Bast-Sohle und sind ansonsten aus wunderbar weichem Leder gefertigt. Espandrillos sind perfekt für den Urlaub und überhaupt für den Sommer, denn egal ob mit einem Kleid, mit Shorts oder langer Hose – sie sind einfach zu kombinieren. Meine sind übrigens von der dänischen Marke Pavement.

Schwarze Sandalen oder Schlappen:
Wer keine hat wird’s bereuen! Um Sandalen bzw. Schlappen kommt man um Sommer einfach nicht herum und meine werden mich bestimmt auch auf die Reise nach Barcelona im August begleiten. Ob elegant oder sportlich – die Füße können atmen und oft hat man das Gefühl überhaupt keine Schuhe zu tragen. Mein hübsches Paar Schlappen habe ich mei TkMaxx entdeckt. Die Marke heißt Seven7 und war mir vorher nicht bekannt. Optik und Verarbeitung haben mich aber überzeugt und ich bin froh, dass ich die 20€ so gut investiert habe.

Schwarze Sneaker:
Wenn es eine Sneaker-Marke gibt, die wohl das erfolgreichste Comeback überhaupt feiern kann, dass ist das Superga. Die italienische Marke hat ursprünglich Tennisschuhe hergestellt, schnell wurden Supergas aber auch zu Alltagslieblingen. Ich kann mich erinnern, dass während meiner Kindheit so ziemlich die ganze Familie Supergas getragen hat und somit erinnern sie mich immer an diese schöne Zeit. Eines der neusten Modelle von Superga sind die Flatforms mit geflochtener Sohle. Für alle, die es aber lieber schlicht habe, gibt es die Schuhe auch ohne Bast oder aber gleich mit flacher Sohle. 

Wer inzwischen Lust auf ein Paar neue schwarze Schuhe bekommen hat, wird gleich große Augen machen. Denn mit folgendem Link bekommt ihr 20% auf eure Bestellung bei ManfieldGB2098ff54302cc55

Teilt den Code gerne auch mit euren Freundinnen, ich kann es nämlich kaum erwarten haben ganz viele neue Schuhe an euren Füßen zu sehen.
In diesem Sinne wünsche ich auch ein schönes Wochenende und schaut doch bald mal wieder auf Passion Hearts vorbei!
xx Feli


Fashion

EASY EASY

If I’d have to name my favourite denim brand that would definitely be AG. I do not only love the quality they offer but also the extremely wide but still we selected range of styles. And as I love that brand so much I felt very honored when I received a box from them some weeks ago. I showed you the pieces that were inside already in my fashion week outfit posts but I can’t get enough of these cool mom jeans that I am wearing them over and over again and they found their way back here again.

I was wearing them with my comfy Superga flatforms, a striped leather clutch by Chloé and a print shirt. When I first saw that shirt on several social media accounts I was not quite sure if I liked it or not but the more often I saw it the more I was sure that I needed to find myself the perfect boob shirt too.  To be honest by boyfriend hates it but #sorrynotsorry I still love wearing it.

How do you like my outfit?
I can’t wait to read your opinion in the comment section below soon!
xx Feli

Wenn mich jemand nach meiner Lieblings-Jeansmarke fragen würde, wäre meine Antwort defintiv AG. Nicht nur die Qualität ihrer Kollektionen, sondern auch die riesige und trotzdem sorgfältige gewählte Auswahl an Schnitten überzeugt mich immer wieder auf’s Neue. Und weil ich die Marke to gerne hab, habe ich mich umso mehr gefreut, als mich vor ein paar Wochen ein Paket mit ein paar Teilen aus der neuen Kollektion erreicht hat. Ich habe euch die teile bereits in meinen Fashion Week Outfits gezeigt, aber von meine tollen neuen Mom-Jeans (das Modell heißt übrigens Phoebe) bekomme ich einfach nicht genug. Deshalb hat sie wieder ihren Weg in einen Outfitpost gefunden.

Dieses Mal trage ich die Jeans mit meinen coolen Superga Flatforms in nachtblau, einer gestreiften Lederclutch von Chloé und einem Print-Shirt. Als ich ein solche Shirt zum ersten Mal in irgendeinem Social Netzwerk gesehen habe, wusste ich nicht, ob ich es lieben oder hassen sollte. Brüste auf einem Shirt – für einige dann doch etwas befremdlich. Je öfter ich das Shirt aber irgendwo gesehen habe, desto lieber mochte ich es und dann ist es doch in meinem Schrank gelandet. Mein Freund hasst es, aber #sorrynosorry, ich trage es trotzdem gerne.

Wie findet ihr meine Outfit denn?
Ich freue mich eure Meinung in den Kommentaren zu lesen!
xx Feli

 

Shirt/Shirt: Stanely Stella
Jeans/Jeans: AG*
Bag/Tasche: Chloé
Rings/Ringe: Pandora + Vintage (similar here)
Sneaker/Sneaker: Superga°

*sponsored by AG
°sponsored by Superga

Fashion

KIMONO DRESS AND LEMON JELLY

Another week another outfit! This one is about the combination of an elegant dress with bathing slippers. This is my favourite combo of the season as the dress can still be very chic but with the right slippers you can wear daily anyway. The comfy slippers in yellow and white are from Lemon Jelly, the brand that is actually known for their rain boots and now also have a really pretty summer collection. You should take a look at their website right away! By the way every pair of shoes has the scent on lemon – how cool is that?!

I hope you enjoy the new photos!
More to come soon!
xx Feli

 

Neue Woche, neues Outfit! Dieses Mal geht es um die Kombi aus eleganten Kleidern mit Badeschlappen – meiner Lieblingskombination der Saison. Denn ein Kleid kann noch so schick sein, trägt man es mit Schlappen, ist es automatisch alltagstauglich und was gibt es schöneres?! Die hübschen gelb-weißen Schlappen die ich trage, sind übrigens von Lemon Jelly, einer Marke, die üblicherweise für ihre süßen Gummistiefel bekannt sind. Werft doch mal einen Blick auf ihre Website! Übrigens riechen alle Lemon Jelly Schuhe nach Zitrone – hammer, oder?

Ich hoffe jedenfalls die Fotos gefallen euch!
Bald folgt das nächste Outfit!
xx Feli

Dress/Kleid: Birgitte Herskind (similar here)
Watch/Uhr: Cluse
Sunglasses/Sonnenbrille: Ray Ban
Bag/Tasche: Aigner
Rings/Ringe: Pandora
Bathing Slippers/Badeschlappen: Lemon Jelly

Fashion

FASHION WEEK LOOK 3

Hello everyone, here it is: the third and final outfit I was wearing during Berln fashion week. And it is a combo of my new Blauer USA leather jacket I showed you some days ago already, the AG Phoebe mom jeans, a silk blouse with little stars all over and the usual suspects: Superga sneakers, the PS11 and my Pandora rings. After rushing from one appointment to the next one this was the only outfit that made sense as it is comfortable and fashionable at once. And the best is that I love each single piece I was wearing that day. They all have the potential to be my favourites for a long long time and some already are. I could wear my new jeans every day since I received them.

By the way tonight we will be at the Mizu Onsen-Spa Opening at Bachmair Weissach Hotel in Tegernsee. I will take you with me via instgram stories and can’t wait to see the finally finished spa. Maybe I will also have the chance to show you the rest of the hotel very soon.

So better stay tuned and follow my instagram stories tonight!
xx Feli

 

Ein liebes Hallo an alle! Hier ist es: mein drittes Berlin Fashion Week Outfit. Ich habe noch einmal meine neue Blauer USA Lederjacke getragen. Dazu eine Mom-Jeans von AG, eine seidene Sternenbluse und dazu die üblichen verdächtigen, nämlich meine Ringe von Pandora, die PS11 und Supergas. Nachdem wir in Berlin eigentlich nur von Termin zu Termin gehetzt sind (ich möchte mich aber nicht beschweren, denn es hat einen riesen Spaß gemacht), war ein bequemes Outfit allerdings nicht zu vermeiden. Und weil alle Teile, die ich getragen habe das Potenzial haben, richtige Lieblingsteile zu werden – vorausgesetzt sie sind es nicht sowieso schon – konnte ich gar nicht anders, als alle zusammen zu tragen. Die tolle Mom-Jeans heißt übrigens Phoebe und ich kann sie nur empfehlen, denn seitdem sie bei mir angekommen ist, würde ich sie am liebsten nicht mehr ausziehen.

Heute Abend geht es für uns übrigens zum Mizu Onsen-Spa Opening des Bachmair Weissach Hotels in Tegernsee. Ich nehme euch via Instagram Stories mit und kann es kaum erwarten zu sehen, wie das Spa aussieht. Und vielleicht zeige ich euch schon bald den Rest des Hotels.

Also schaut bald wieder hier vorbei und vergesst nicht, mich heute Abend auf Instagram zu begleiten!
xx Feli

Jacket/Jacke: Blauer USA*
Blouse/Bluse: Birgitte Herskind
Jeans/Jeans: AG
Bag/Tasche: Proenza Schouler
Rings/Ringe: Pandora
Sneaker/Sneaker: Superga

*sponsored by Blauer USA

Fashion

FASHION WEEK LOOK 2

Hey guys, as you know I love the combination of elegant and sportive pieces and also for fashion week in Berlin I combined casual items with rather chic pieces. My second outfit was a midi lace dress from Baum und Pferdgarten, a bomber jacker which was another piece I received from Blauer USA, my beloved Iniki sneakers and Aigner Tonda bag. As I explained in the previous post for me it was very important to wear outfits during fashion week that represent who I am, are fashionable but no circus costumes like I have seen them on other bloggers, influencers and celebrities. In my opinion it is very important that your outfits tell more about yourself and reflects your mind or feelings somehow. Your outfit can be an expression of your soul and probably this is also why I like my oufits casual with a touch of glamour. This is just how I am.

I hope you like this second fashion week look and don’t miss the next and last one that I will show you on the blog very soon!
xx Feli

 

Hi Leute, wie ihr wisst, bin ich eine große Befürworterin der Kombination aus Eleganz und Sportlichkeit und so haben auch meine Fashion Week Outfits ausgesehen. Mein zweiter Look bestand aus einem Midi-Spitzenkleid von Baum und Pferdgarten, einer Bomberjacke von Blauer USA, die ich zusammen mit der Lederjacke aus dem letzten Post erhalten habe, meinen heiß geliebten Inikis von Adidas und meiner Tonda Bag von Aigner. Wie schon im letzten Blogpost angesprochen, war es für mich unheimlich wichtig, mich während der Fashion Week nicht zu verkleiden, so wie ich es bei einigen anderen Bloggers, Influencern und Promis gesehen habe. Deshalb habe ich großen Wert darauf gelegt, dass meine Outfits mich selbst repräsentieren. Outfits zeigen nämlich meiner Meinung nach oft das Innere eines Menschen und können super Gefühle transportieren. Meine Outfits sind meist ein Mix aus Casual und Glamour, denn genauso bin ich nun mal. 

Ich hoffe euch gefällt mein zweiter Fashion Week Look und lasst euch den nächsten und letzten nicht entgehen. Den findet ihr schon bald hier auf dem Blog!
xx Feli

 

Jacket/Jacke: Blauer USA*
Dress/Kleid: Baum und Pferdgarten
Bag/Tasche: Aigner
Sneakers/Schuhe: Adidas via Footlocker
Jewellery/Schmuck: Pandora

*sponsored by Blauer USA

Fashion

FASHION WEEK LOOK 1

 

We are back from Berlin and altough it was a very short trip I am sure it is an unforgettable one. Berlin treated us very well and we had an amazing time there meeting kind people, seeing beautiful fashion and geeting to know amazing brands. I will show you the outfits I have been wearing during fashion week here on Passion Hearts in the following days and am staring with this one today.

I really like fashion and of course fashion is art but in my personal closet you will never find fashion that cannot be worn in everyday life. And although fashion week is for seeing and being seeen and I am not into wearing crazy outfits just to attract photographers’ attention. This is why my fashion week outfits are still comfy and casual outfits that match my taste instead of just being extravagant to raise attention within the big pool of outfits for fashion week rather than being authentic.

So in my first outfit I am wearing a striped midi skirt and tank top together with furry slippers and my new leather jacket from Blauer USA. I received it just in time for fashion week and can’t even tell how much I love it. Blauer’s quality has always been convincing and this in my opinion is the reason for the continuing success of the brand. I am very pround for being able to work with it. My new jacket is made from very soft leather and has many beautiful details like quilted parts, several zippers and the typical Blauer patch on the shoulder. I love the biker style and am such a happy bunny this jacker joined my leather jacket collection. It by the way is on sale right now so if you are looking for a new jacket that combines style and quality visit www.blauer.it.

With some fine jewellery the outfit is complete and perfectly qualified for a long and exciting fashion week day. I can’t wait to show you the other two outfits I was wearing in the past week and let me tell you already that you will see this jacket again.

Stay tuned guys and have a happy weekend!
xx Feli

 

Wir sind zurück aus Berlin und auch wenn unser Trip sehr kurz war, wird er bestimmt unvergesslich bleiben. Berlin hat es wirklich gut mit uns gemeint und wir haben viele bekannte und neue Gesichter kennen gelernt, tolle Mod zu sehen bekommen und wunderbare Marken entdeckt. In den kommenden Tagen möchte ich euch die Outfits, die ich während der Fashion Week getragen habe zeigen und starte heute mit Nummer eins. 

Wie man vermuten kann, spielt für mich in meinem Leben Mode eine große Rolle und Mode ist für mich nicht nur Stoff, sondern Kunst. Nichtsdestotrotz wird man in meinem Kleiderschrank vergeblich nach etwas suchen, das sich zum Tragen im Alltag schlecht eignet. Und auch wenn die Fashion Weeks dieser Welt dafür bekannt sind, dass es dort um sehen und gesehen werden geht, bin ich kein Fan davon abgefahrene Outfits zusammen zu basteln, nur um die Aufmerksamkeit von Fotografen und Presse auf sich zu ziehen. Meine Outfits sind bequem und alltags-tauglich und vor allem meinem Geschmack entsprechend und ich verzichte liebend gerne auf wilde Kostüme, die zwar die Blicke auf sich ziehen, aber alles andere als authentisch sind. 

Mein erstes Outfit besteht also aus einem gestreiften Midi-Rock und Tanktop. Dazu trage ich Schlappen und meine neue Lederjacke. Die ist übrigens von Blauer USA und kam gerade noch rechtzeitig zur Modewoche an. Die Qualität der Mode von Blauer hat mich schon immer überzeugt und ist meiner Meinung nach auch der Grund für den kontinuierlichen Erfolg der Marke. Umso stolzer bin ich, dass ich zur Fashion Week mit Mode von Blauer USA ausgestattet wurde. Meine neue Lederjacke ist aus wunderbar weichem Leder und hat sehr hübsche Details, wie eine gesteppte Schulterpartie, viele Reißverschlüsse und den typischen Blauer Patch am Arm. Den Biker-Look mag ich unheimlich gerne und bin super happy, dass diese Jacke meine Lederjacken-Sammlung ergänzt. Übrigens: die Jacke ist gerade im Sale und solltet ihr auf der Suche nach einer neuen Jacke sein, dann lohnt sich ein Blick auf www.blauer.it definitiv.

Mit etwas Schmuck komplettiere ich das Outfit und schon steht mein Look für einen langen und aufregenden Fashion Week Tag. Und wie es mit meinem Outfits weiter geht, seht ihr in den kommenden Tagen hier auf Passion Hearts.

Also schaut wieder vorbei und habt jetzt erst einmal ein schönes Wochenende!
xx Feli

Jacket/Jacke: Blauer USA*
Tanktop/Tanktop: AG
Skirt/Rock: Mango
Bag/Tasche: Proenza Schouler
Rinngs and Bangles/Ringe und Armbänder: Pandora
Sunglasses/Sonnenbrille: Ray Ban
Slippers/Schlappen: Adidas

Shop my look:

*sponsored by Blauer USA