Monthly Archives

December 2015

Lifestyle

ARTMUC

Rueckblick2015_7

 

This is to all the Munich-based among you – the application phase for ARTMUC 2016 started:

ARTMUC is Munich’s only producers’ exhibition and offers the chance to more than 100 professional artists, platforms and institutions to present their work to a wide audience from 2nd to 5th June 2016.

The exhibits can be puchased on-site but not only the art lovers among us will love the exibition. Also the artist among you should pay attention now! YOU can be part of ARTMUC and if this makes your heart beat quicker you should definately apply for a stand at the exhibition yourself. Not only art lovers are among the 11.000 visitors but also gallerists, collectors and curators will attend ARTMUC to scout new talents.

A creative board of five members of Munich’s art scene will decide on who will be among the 100 exhibitors. If you want to be one of them make sure to apply here by 29th January 2016.

I keep my fingers crossed for you and hope to meet you there!
xx Feli

 

Liebe Münchner und alle aus der Umgebung – die Bewerbungsphase für die ARTMUC 2016 hat begonnen:

ARTMUC ist Münchens einzige Produzentenmesse und bietet vom 02. – 05. Juni 2016 auf der Münchner  Praterinsel wieder mehr als 100 professionellen Künstlern, Plattformen und Institutionen die Möglichkeit, sich einem breiten Publikum zu präsentieren. 

Die Ausstellungsstücke können direkt gekauft werden, aber nicht nur den Kunstbegeisterten unter uns hat ARTMUC etwas zu bieten, sondern auch den Künstlern unter euch! Sie bietet vor allem die einmalige Chance, über das gewohnte Umfeld hinaus neue Kontakte zu knüpfen, zu Netzwerken und Öffentlichkeit herzustellen. 

Von den über 11.000 Besuchern der letzten beiden Ausgaben nutzten neben Kunstliebhabern vor allem auch Galeristen, Sammler und Kuratoren die ARTMUC um nach neuen Talenten zu scouten.

Um auch 2016 an diesen Erfolg anzuknüpfen startet jetzt die Bewerbungsphase für die rund 100 verfügbaren Ausstellungsplätze. Die Ausschreibung richtet sich an professionelle Künstler der Bereiche Malerei, Fotografie, Skulptur, Installations- und Videokunst – ohne Einschränkungen hinsichtlich Alter, Herkunft oder Werdegang. 

Unter allen Bewerbern wählt ein Creative Board aus fünf Akteuren der Münchner Kunstszene die ausstellenden Künstler. Wenn ihr euch also angesprochen fühlt und eure Kunst gerne präsentieren würdet, dann bewerbt euch noch bis 29. Januar 2016 um 12:00 Uhr hier.Ich drücke euch fest die Daumen und hoffe vielleicht sogar einige von euch auf der ARTMUC 2016 zu sehen!
xx Feli

 

Rueckblick2015_9

 

Rueckblick2015_2
Brands Fashion Labels

aeyde

Aeyde_campaign04_12054

 

CLEAN, STREAMLINED, ELEGANT – THIS IS AEYDE.

Fashionable, high-quality shoes at a reasonable price do not exist? Wrong, ladies! aeyde – a German women’s shoes label founded in 2015 – managed exactly this. The collection was designed in New York and all shoes are handmade in Italy. Therefore each of them is unique. Ankle booties, boots and overknees – aeyde offers shoes for any kind of woman. ayede avoids intermediate stages such as wholesalers and agents which raise prices. This means their shoes stay affordable – 225€ for ankle booties to 375€ for overknees. And this is also what I appreciate most about the collection besides the clean look and high quality.

If you are still looking for something you could spoil yourself with for christmas you should definately take a look at aeyde’s onlineshop.

I am not sure if one of those pairs of shoes and if yes which style will be my New Year’s Eve accompaniment but I will of course let you know as soon as I made my choice!
xx Feli

 

Modische, qualitativ hochwertige Schuhe zu fairen Preisen gibt’s nicht? – Falsch, Mädels – sowas von falsch, wenn ihr mich fragt! aeyde, einem deutschen Frauenschuhlabel, das in 2015 gegründet wurde, gelang genau das. Die erste Kollektion des Labels wurde in New York entworfen und die Schuhe werden in Italien handgefertigt. Jeder Schuhe ist also ein Unikat und von Ankle Boots über Stiefel bis hin zu Overknees ist für jede modebewusste Frau das perfekte Modell dabei. Da fragt man sich doch, wie aeyde die fairen Preise – 225€ für Ankle Boots bis zu 375€ für Overknees – halten kann. Die Antwort ist, dass auf teure Zwischenschritte, wie Großhändler oder Agenten verzichtet wird und die Schuhe dadurch erschwinglich bleiben. Das ist es übrigens auch, was ich abgesehen vom cleanen Design und der hochwertigen Verarbeitung am meisten zu schätzen weiß.

Für den Fall, dass ihr euch also zu Weihnachten vielleicht noch ein wenig verwöhnen und selbst beschenken wollt, kann ich euch nur wärmstens empfehlen einen Blick in den Onlineshope von aeyde zu werfen!

Ich weiß noch nicht, welches Paar Schuhe und ob vielleicht sogar eines von aeyde mich an Sylvester zum Rutsch ins neue Jahr begleiten wird, werde euch aber natürlich, sobald die Entscheidung gefallen ist, sofort einweihen! Versprochen!
xx Feli

 

Aeyde_campaign03_11863
aeyde_HW15_Lou_taupe_1
Aeyde_campaign05_12241
aeyde_HW15_Selina_black_1
Aeyde_campaign04_12011_FINAL
aeyde_HW15_Selina_bordeauxred_1
Aeyde_campaign02_11801
aeyde_HW15_Angie_black_1